POLITIK


Per Dekret von Präsident Ilham Aliyev 76.349 Militärpersonen mit verschiedeneт Orden und Medaillen ausgezeichnet

Baku, 25. Juni, AZERTAC

Per Dekret des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev vom 24. Juni sind 76.349 Militärpersonen für ihre große Bravour und beispiellose Tapferkeit bei den Kampfhandlungen um die Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete von der Besatzung mit verschiedenen Orden und Medaillen ausgezeichnet.

AZERTAC zufolge wurden 11.365 Militärpersonen "Für die Befreiung des Rayons Füsuli", 11.831 Personen "Für die Befreiung von Chodschawänd", 3.435 Armeeangehörigen für die Befreiung von Sängilan, 10.211 Personen “Für die Befreiung von Dschäbrayil”, 5.867 Soldaten "Für die Befreiung von Gubadli", 5784 Personen "Für die Befreiung von Schuscha", 3522 Personen "Für die Befreiung von Aghdam", 4225 Personen "Für die Befreiung von Kelbadschar", 2643 Personen "Für die Befreiung von Latschin", 10647 Personen "Für die Befreiung von Sugovuschan", 731 Personen wurden mit dem Orden ”Für das Vaterland“ ausgezeichnet. 616 weiteren Personen wurde der Orden ”Für den Mut“ verliehen. 2893 Personen wurden mit dem Orden ”Tapferer Krieger“ ausgezeichnet. Man hat 786 Personen den Orden ”Für besonderen Dienst“ verliehen und 1743 Personen wurden mit der Medaille ”Für den Militärdienst“ ausgezeichnet.

Darüber hinaus wurden 2 Personen mit dem Orden ”Karabach“, 28 Soldaten mit dem Orden “Aserbaidschanische Fahne“, 13 weitere Personen mit dem Orden ”Für den Mut - III. Klasse“ und 7 Personen mit dem Orden ”Für den Dienst am Vaterland - III. Klasse“ ausgezeichnet. Per Dekret von Präsident Ilham Aliyev wurden insgesamt 76.349 Armeeangehörigen verschiedene Orden und Medaillen verliehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind