POLITIK


Präsident Ilham Aliyev: Aserbaidschan setzt sich für Frieden und Stabilität ein

Baku, 15. Dezember AZERTAC

Wir haben mit dem NATO-Generalsekretär die Nachkriegssituation im Südkaukasus besprochen. Aserbaidschan setzt sich für Frieden, Stabilität und Prädiktabilität ein.

Das erklärte Präsident Ilham Aliyev bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg im NATO-Hauptquartier in Brüssel, berichtete AZERTAC.

“Unsere Bemühungen zielen darauf ab, die Risiken eines neuen Krieges in der Region zu minimieren. Dafür sollten die Verkehrsverbindung wiedereröffnet, ein aktiver Dialog aufgebuat werden. Dabei lohnt es sich wieder zu lernen, Nachbar zu sein. Unsere Politik ist sehr offen und klar. Wie wir es vorgeschlagen haben, können wir die Feindseligkeiten beenden und an einem Friedensabkommen zwischen den beiden Ländern arbeiten, falls Armenien gute Absichten hat“, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind