OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt religiöse Persönlichkeiten aus den USA VIDEO

Baku, 26. November, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev hat am Montag, dem 26. November den religiöse Persönlichkeiten aus den USA, den amerikanischen Rabbiner Abraham Cooper und den Vertreter der evangelischen Gemeinschaft, Johnnie Moore, zum Gespräch empfangen, wie AZERTAC berichtete.

Abraham Cooper sagte, dass er Augenzeuge der Schaffung von allen Bedingungen für eine selbstständige von Religionsgemeinschaften durch den Nationalleader Heydar Aliyev wurde, als er noch während der Sowjetzeit Aserbaidschan besuchte. Er begrüßte heute die Schaffung aller Bedingungen für eine friedliche und selbstständige Tätigkeit aller Religionsgemeinschaften, einschließlich von Vertretern der jüdischen Gemeinde unter der Führung von Präsident Ilham Aliyev.

Präsident Ilham Aliyev sprach beim Gespräch friedliches Zusammenleben aller Völker und Vertreter der Religionsgemeinschaften in Aserbaidschan an und wies darauf hin, dass diese Traditionen eine jahrhundertealte Geschichte haben. Der Staatschef hob hervor, dass diese Tendenz sich erfolgreich fortsetzt. Der Multikulturalismus sei eine der Prioritäten der Staatspolitik und die nationale und religiöse Toleranz seien absolut gewährleistet, fügte er hinzu. Präsident Ilham Aliyev betonte, dass Vertreter verschiedener Völker und Religionen in Aserbaidschan in Frieden und Freundschaft leben. Sie tragen zur Entwicklung Aserbaidschans bei, sagte er. Präsident Ilham Aliyev brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Besuch religiöser Persönlichkeiten aus den USA in Aserbaidschan zur Stärkung der Zusammenarbeit und dem gegenseitigen Verständnis dienen wird.

Beim Treffen wurde betont, dass sich die bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den Vereinigten Staaten in verschiedenen Bereichen erfolgreich entwickeln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns