OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev telefoniert mit Präsident Recep Tayyip Erdogan

Am Donnerstag, dem 7. April hat Präsident Ilham Aliyev mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan telefoniert.

Im Laufe des Telefongesprächs erörterten die Präsidenten das trilaterale Treffen zwischen der Europäischen Union, Aserbaidschan und Armenien, das am 6. April auf Initiative und unter Beteiligung von EU-Ratspräsident Charles Michel in Brüssel stattfand.

Präsident Ilham Aliyev äußerte sich lobend über die Ergebnisse des Treffens und sprach die von Aserbaidschan vorgelegten Grundprinzipien sowie die Bildung einer Arbeitsgruppe zwischen Armenien und Aserbaidschan für die Ausarbeitung eines Friedensabkommens, einschließlich der gegenseitigen Anerkennung der territorialen Integrität und des Verzichts auf territoriale Ansprüche sowie die Einsetzung einer Kommission für die Grenzdelimitation an.

Präsident Recep Tayyip Erdogan zeigte sich seinerseits zufrieden mit den erzielten Ergebnissen.

Weiter wurde hervorgehoben, dass die Unterzeichnung eines Friedensabkommens zwischen Armenien und Aserbaidschan, der Bau von Transport- und Kommunikationsleitungen dazu dienen werden, dauerhaften Frieden und Stabilität in der Region, die Entwicklung und den Wohlstand der Region zu gewährleisten.

Die Staatsoberhäupter tauschten sich auch über verschiedene Aspekte der bilateralen Bündnisbeziehungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns