OFFIZIELLE NEWS


Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev empfängt den Präsidenten der Russischen Akademie der Wissenschaften VIDEO

Baku, 21. Mai, AZERTAC

Heute hat der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, den Präsidenten der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAW), Alexander Sergejew, zum Gespräch empfangen.

AZERTAC zufolge wies Alexander Sergejew beim Gespräch auf die Bedeutung des Treffens mit Präsident Ilham Aliyev für ihn und die RAW hin. Der russische Gast erinnerte an enge Zusammenarbeit zwischen den Akademien der Wissenschaften der beiden Länder in den vergangenen Jahren und sagte, dass diese wissenschaftlichen Kontakte unterbrochen wurden. Er hob die Wichtigkeit der Wiederaufnahme der Beziehungen hervor und machte darauf aufmerksam, der Hauptzweck seines Besuchs in Aserbaidschan sei, diese Frage zu besprechen.

Das Staatsoberhaupt sagte seinerseits, dass die früher im wissenschaftlichen Bereich bestandenen traditionellen Beziehungen eine gute Grundlage für die Entwicklung der künftigen Zusammenarbeit schaffen. Präsident Ilham Aliyev sprach die Erfolge der russischen Wissenschaft in den letzten Jahren und verwies darauf, dass es großes Potenzial für eine wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern besteht. Präsident Ilham Aliyev erklärte, dass die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland auf politischer, wirtschaftlicher Ebene und in anderen Bereichen gute Möglichkeiten für die Ausweitung der Beziehungen und die Durchführung gemeinsamer Projekte auch im wissenschaftlichen Bereich bietet. Das Staatsoberhaupt zeigte sich zuversichtlich, dass der aktuelle Besuch von Alexander Sergejew in Aserbaidschan zur Entwicklung der wissenschaftlichen Kooperationsbeziehungen sowie zur Unternehmung konkreter Schritte in diesem Bereich beitragen wird.

Im Laufe des Gesprächs fand ein Meinungsaustausch über die Perspektiven der Zusammenarbeit statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns