GESELLSCHAFT


Präsident von Aserbaidschan: Wir werden Fürsorge für Märtyrer-Familien auch weiterhin im Mittelpunkt halten

Baku, 13. Januar, AZERTAC

Der soziale Schutz von Märtyrerfamilien verbessert sich. Die Beihilfe für sie wird regelmäßig erhöht. Wir werden Fürsorge für die Märtyrer-Familien auch weiterhin im Mittelpunkt halten. Das Ministerium für Arbeit und Sozialschutz wurde angewiesen, besonders nach dem Zweiten Karabach-Krieg mehr Aufmerksamkeit für die Schaffung von Arbeitsplätzen für derartige Familien zu schenken. Dieser Prozess hat bereits begonnen.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in einem Interview mit lokalen Fernsehsendern.

Die Armeeangehörigen, die bei den Kämfen ihre Hände, Arme oder Beine verloren haben, sind mit High-Tech Prothesen ausgestattet, fügte der Staatschef hinzu. Diese Politik und meine ständigen Kontakte mit den Kriegsinvaliden sind ein sehr ernstes Signal auch für die Gesellschaft. Im Rahmen der Möglichkeeiten muss jeder von uns, einschließlich der Geschäftsleute, ihnen immer helfen. Wir müssen und werden weiterhin den Kindern helfen, die ihre Väter im Krieg verloren haben, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind