POLITIK


Premierminister Bakhtadze: Georgien ist stolz auf strategische Partnerschaft mit Aserbaidschan

Baku, 30. August, AZERTAC

Am 30. August hat sich der Vorsitzender der Nationalversammlung Aserbaidschans, Ogtay Asadov, mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden georgischen Premierminister Mamuka Bachtadse getroffen, wie die Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete.

Ogtay Asadov zeigte sich beim Treffen zuversichtlich, dass der erste Besuch von Mamuka Bachtadse als Premierminister Georgiens in Aserbaidschan zur Entwicklung der Beziehungen zwischen beiden Staaten beitragen wird. Die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Georgien haben eine alte Geschichte, betonte O. Asadov. Beide Staaten haben sich in den schwierigsten Zeiten gegenseitig unterstützt, so Vorsitzender der Nationalversammlung.

O.Asadov sagte zudem, dass heute mehr als 108 bilaterale Staats- und Regierungsdokumente zwischen den beiden Nachbarländern unterzeichnet wurden.

Der georgischen Premierminister Mamuka Bachtadse sagte seinerseits, dass Georgien stolz auf seine strategische Partnerschaft mit Aserbaidschan sei. Der Gast erinnerte daran, dass der Grundstein dieser Beziehungen von unseren Voreltern gelegt wurden, und diese Freundschaft seit Jahrhunderten besteht. Aserbaidschan und Georgien führen heute gemeinsam Projekte von historischer Bedeutung durch, sagte er. Der georgische Premierminister wies darauf hin, dass für eine effektivere Nutzung des Wirtschaftspotentials und die weitere Steigerung des Handelsumsatzes die Gründung von Gemeinschaftsunternehmen gegenseitig vorteilhaft sein würde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind