POLITIK


Premierminister Mammadov trifft Regionaldirektor der Weltbank für Südkaukasus

Baku, 26. September, AZERTAC

Am 26. September ist der Ministerpräsident der Republik Aserbaidschan, Novruz Mammadov, mit dem Regionaldirektor der Weltbank für den Südkaukasus, Sebastian Molenos, zusammengetroffen.

Premierminister Novruz Mammadov sagte beim Gespräch, dass die Weltbank und Aserbaidschan eng zusammenarbeiten. Er zeigte sich zufrieden mit dem aktuellen Stand der Entwicklung der Beziehungen.

Der Premierminister erinnerte an das Treffen des aserbaidschanischen Präsidenten, Ilham Aliyev, mit dem CEO der Weltbank im Januar des laufenden Jahres in Davos und wies darauf hin, dass die Seiten bei diesem Treffen Meinungen über die Aussichten für die Zusammenarbeit ausgetauscht hatten.

N. Mammadov hob hervor, dass Aserbaidschan und die Weltbank bisher etwa 50 Projekte realisiert haben: “Wir haben an vielen wichtigen Projekten zusammengearbeitet. Die Weltbank und ihr Regionaldirektor spielten eine sehr wichtige Rolle bei der erfolgreichen Realisierung dieser Projekte. Ich bin mir sicher, dass diese Zusammenarbeit sich weiterhin erfolgreich entwickeln wird.“

Die Seiten tauschten sich auch über die Aussichten für die Zusammenarbeit zwischen der Weltbank und Aserbaidschan in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung, Gesundheit sowie über die Unterstützung der Durchführung gemeinsamer Infrastrukturprojekte zur Schaffung des Nord-Süd-Verkehrskorridors und andere Fragen von beiderseitigem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind