POLITIK


Premierminister von Bahrain im Alter von 84 Jahren gestorben

Baku, 12. November, AZERTAC

Der Premierminister des Golfstaats Bahrain ist tot. Prinz Chalifa bin Salman al-Chalifa starb im Alter von 84 Jahren in einer Klinik in den USA, wie die staatliche Nachrichtenagentur BNA berichtete. Die Todesursache wurde nicht genannt.

Der König des Golfstaats, Hamad bin Isa al Chalifa, ordnete eine einwöchige Staatstrauer an. Der Premierminister war sein Onkel. Auch die Arbeit in Ministerien und Regierungsabteilungen soll ab Donnerstag für drei Tage ausgesetzt werden.

Al-Chalifa hatte das Amt des Regierungschefs 1971 übernommen, als das Land seine Unabhängigkeit erklärte. Er war damit der dienstälteste Regierungschef der Welt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind