POLITIK


Republik Korea: Präsident Moon Jae-in empfängt OANA-Delegation unter Leitung von AZERTAC

Seoul, 7. November, AZERTAC

Der Präsident der Republik Korea, Moon Jae-in, hat heute eine Delegation unter der Leitung von AZERTAC, die an der 17. Generalversammlung der Organisation der Asien-Pazifik-Nachrichtenagenturen (OANA) teilnimmt, zum Gespräch empfangen.

Beim Treffen sagte Präsident Moon Jae-in, dass die Nachrichtenagenturen eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung von Frieden und Stabilität spielen. Der Präsident betonte die Bedeutung der Nachrichtenagenturen in der gegenwärtigen Zeit, in der sich falsche Nachrichten schnell verbreiten, und machte darauf aufmerksam, dass Vertrauen eine wichtige Rolle für die Medien spielt.

Der OANA-Präsident Aslan Aslanov informierte über die Konferenz zum Thema “Neue Herausforderungen für den Journalismus: Technologische Innovationen und die Zuverlässigkeit von Nachrichten“ sowie über die Generalversammlung. “Technologische Innovationen schaffen sowohl Schwierigkeiten, als auch neue Möglichkeiten für Agenturen. Die Diskussionen, die in der Republik Korea, einem der führenden Länder im IKT-Bereich geführt werden, sind von großer Bedeutung für die Nachrichtenagenturen. Auf der Versammlung tauschen wir uns über Fragen des öffentlichen Vertrauens zu den Medien sowie über die Bedrohungen durch falsche Nachrichten aus. Diese negativen Trends stellen eine Bedrohung für die Grundprinzipien des Journalismus dar “, sagte Aslan Aslanov.

Präsident Moon Jae-in beantwortete dann eine Reihe von Fragen des Präsidenten der Nachrichtenagentur Yonhap der Republik Korea, Cho Sung-boo , des Vizepräsidenten der Nachrichtenagentur Xinhua von China, Liu Siyang, des Generaldirektors der russischen Nachrichtenagenturen TASS, Sergey Mikhaylov, des Generaldirektors der vietnamesischen Nachrichtenagentur VNA, Nguyen Duc Loi und der Leiter anderer Agenturen. Präsident Moon Jae-in sprach die Arbeiten an, die auf der koreanischen Halbinsel in Richtung der Gewährleistung des Friedens und der wirtschaftlichen Entwicklung getan werden. “Wir sind auf viele Hindernisse gestoßen, die überwunden werden müssen. Aber ich glaube, dass mit Ihrer Unterstützung neue historische Schritte unternommen werden, um den Frieden zu gewährleisten. Ich wünsche allen OANA-Mitgliedern viel Erfolg und bedanke mich bei dem Präsidenten der Struktur, dem Vorstandsvorsitzenden von der AZERTAC Aslan Aslanov für den Beitrag zur Entwicklung und Verbesserung der Funktionalität der Organisation“, so Präsident Moon Jae-in.

An der Generalversammlung, die unter Vorsitz von AZERTAC und mit Organisationsunterstützung der Nachrichtenagentur Yonhap der Republik Korea stattfindet, nehmen 32 Nachrichtenagenturen von 28 Ländern teil. AZERTAC ist seit 2004 Mitglied der OANA und präsidiert seit 2016 diese Medieneinrichtung. Die OANA wurde 1961 auf Initiative der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) gegründet und ist eine der größten Medienstrukturen der Welt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind