WIRTSCHAFT


Russische und aserbaidschanische Zollbeamten treffen sich in Chatschmaz

Baku, 30. März, AZERTAC

Aserbaidschanische Zollbeamten halten eine Reihe von Treffen mit Zollbeamten von Nachbarländern. Nach einem Treffen mit georgischen Kollegen, trafen aserbaidschanische Zollbeamten diesmal mit ihren russischen Kollegen im Rayon Chatschmaz zusammen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Zollamtes gegenüber AZERTAC wurde Aserbaidschan bei dem Treffen von einer Delegation unter der Leitung des Abteilungsleiters für internationale Zusammenarbeit im Zollkomitee Dilavar Farzaliyev und die russische Seite von einer Delegation unter der Leitung des Abteilungsleiters für Transitversand im dagestanischen Zollamt Zahidi Hajiyev vertreten. Am Gespräch nahmen auch die Mitarbeiter der geschlossenen AG “Aserbaidschanische Eisenbahn” und der offenen AG “Russische Eisenbahn” teil.

Die Zollbeamten der beiden Länder diskutierten im Laufe des Gesprächs um die Möglichkeiten für die Vereinfachung des Zollabfertigungsverfahrens und andere Fragen. Darüber hinaus führten sie einen ausführlichen Meinungsaustausch über die Wege der Lösung des Problems langer Warteschlangen vor dem Grenzübergang.

Die Seiten wurden sich einig, gemeinsame Maßnahmen zu treffen, um die Bildung langer Warteschlangen zu vermeiden. Am Ende des Gesprächs wurde ein Protokoll darüber unterzeichnet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind