OFFIZIELLE NEWS


Schuscha: Musikfestival "Khari Bulbul" endet mit Galakonzert VIDEO

Schuscha, 13. Mai, AZERTAC

Die aserbaidschanische Kulturhauptstadt Schuscha war Gastgeber des Musikfestivals "Khari Bulbul". Benannt wurde es nach der Blume “Khari Bulbul“.

Blume Khari Bulbul ist eine in der Karabach-Region blühende endemische Pflanzenarten. Sie wächst nur in Schuscha

Mit einem Galakonzert endete am Donnerstag das Musikfestival "Khari Bulbul", das von der Heydar Aliyev Stiftung auf Initiative von Präsident Ilham Aliyev im wunderschönen Flachland “Dschidir Düsü“ in Schuscha veranstaltet wurde.

Präsident Ilham Aliyev, First Lady Mehriban Aliyeva, ihre Töchter Leyla Aliyeva und Arzu Aliyeva wohnten dem Galakonzert bei.

Im Konzert wurden die Werke von berühmten aserbaidschanischen und anderen Komponisten dargeboten.

Nach dem Konzert trafen sich Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva mit den am Festival teilnehmenden Künstlern. Im Dschidir Düsü sagten alle zusammen "Karabach ist Aserbaidschan!“.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns