WELT


Schwerer Verkehrsunfall in Bolivien

Baku, 19. Februar, AZERTAC

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bolivien sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Weitere zwölf Menschen wurden bei dem Unglück verletzt. Ein Reisebus kollidierte nahe der Stadt Oruro auf einer Schnellstraße mit einem Lastwagen. Dichter Nebel sei die Unfallursache, wie örtliche Medien berichteten.

Im vergangenen Monat kamen auf derselben Straße 22 Menschen ums Leben, als ein Reisebus mit einem anderen kollidierte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind