SPORT


Shamkir Chess 2017 begonnen

Baku, 21. April, AZERTAC 

Heute hat im Heydar Aliyev Zentrum im Rayon Schamkir das Traditionsturnier "Shamkir Chess 2017" zu Ehren des im Januar 2014 verstorbenen aserbaidschanischen Schachspielers, Großmeisters, Internationalen Meisters Vugar Gashimov begonnen, teilt AZERTAC mit.

Das Turnier, das bereits zum vierten Mal ausgetragen wird, besteht aus 9 Runden.

Neben aserbaidschanischen Großmeistern Shakhriyar Mamedyarov und Teimour Radjabov nehmen am Turnier auch Wesley So (USA), Vladimir Kramnik (Russland), Sergey Karjakin (Russland), Mickey Adams (England), Pentala Harikrishna (Indien), Pavel Eljanov (Ukriane), Radosław Wojtaszek (Polen) und Veselin Topalov (Bulgarien), insgesamt 10 Großmeister teil.

In der ersten Runde des vierten Turniers spielen die beiden Vertreter Aserbaidschans mit schwarzen Schachfiguren. Shakhriyar Mammedyarov treffen auf den Rating-Favorit des Turniers Wesley So aus den USA und Teymur Rajabov auf Pavol Elijanov aus der Ukraine.

Round I:

Radosław Wojtaszek (Polen)-Vladimir Kramnik (Russland).

Veselin Topalov (Bulgarien)- Mickey Adams (England).

Wesley So (die USA)- Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan)

Sergey Karjakin (Russland)-Pentala Harikrishna (Indien).

Pavol Elijanov (Ukraine)- Teimour Rajabov (Aserbaidschan).

Das Turnier wird bis 30. April dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind