KULTUR


Sonderausgabe von UNESCO-Zeitschrift "Welterbe" Aserbaidschan gewidmet

Paris, 25. Juni, AZERTAC

Die Sonderausgabe Nr. 92 der UNESCO-Zeitschrift "Welterbe" unter dem Titel "Welterbe in Aserbaidschan“ ist veröffentlicht worden. In der Sonderausgabe, die am Vorabend der 43 Tagung des Welterebekomitees der UNESCO in Baku herausgegeben worden ist, geht es um in die UNESCO-Welterbeliste eingetragene 13 Nominierungen sowie um die Sehenswürdigkeiten Aserbaidschans.

Im der Sonderausgabe wurden auch die Botschaften der UNESCO- Generaldirektorin Audrey Azoulay und des Direktors der UNESCO-Welterbezentrums Mechtild Rössler publiziert. Sie gaben Informationen über die Geographie, Geschichte von Aserbaidschan, den Multikulturalismus in Aserbaidschan, die enge UNESCO-Aserbaidschan- Beziehungen. Darüber hinaus werden Aserbaidschans Beiträge zur Organisation hervorgehoben.

In der Zeitschrift "Welterbe in Aserbaidschan“ wurde auch die Botschaften von Kulturminister Abulfaz Garayev und dem Chef der Exekutive der Stadt Baku Eldar Azizov herausgegeben.

In der Zeitschrift wurden außerdem einige Artikel über historische und kulturelle Denkmäler von Aserbaidschan, die in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurden, veröffentlicht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind