OFFIZIELLE CHRONIK


Staatpräsident Ilham Aliyev und Präsident Alexander Lukaschenko treffen sich unter vier Augen VIDEO

Minsk, 19. November, AZERTAC

Am Montag, dem 19. November sind in Minsk die Staatschefs von Belarus und Aserbaidschan, Alexander Lukaschenko und Ilham Aliyev zu einem Vier-Augen-Gespräch zusammengetroffen, wie ein AZERTAC-Sonderkorrespondent mitteilte.

Der Besuch des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev in Belarus ist ein neuer Schritt auf dem Weg der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Staaten, sagte Präsident Alexander Lukaschenko. “Belarus hat auf Sie gewartet. Es hat viele Informationen über Ihren offiziellen Besuch gegeben. Von richtigen und positiven Informationen bis hin zu den Fake News. Aber auch negative oder gefälschte Informationen erweisen sich manchmal als positiv. Das Interesse an Ihrem Besuch war echt. Wir haben auf Sie lange gewartet. Wir haben viel über Aserbaidschan gesprochen“, sagte der Staatschef. Belarus sieht in Aserbaidschan einen freundlichen Bruderstaat und pflegt mit ihm gute Beziehungen auf verschiedenen Ebenen. Die belarussisch-aserbaidschanischen Beziehungen weisen eine positive Dynamik auf. Das bilaterale Handelsvolumen ist 2018 gegenüber dem Vorjahr um das Dreifache gestiegen. “Ich möchte es erneut bestätigen und versichern, dass es keine Tabu-Themen in unseren Beziehungen gab und geben wird. Wir lebten in einem Staat. Wir sind uns sehr nah. Auch unsere früheren Generationen pflegten sehr gute Beziehungen“, sagte der belarussische Präsident. Alexander Lukaschenko sagte, er begrüße den aserbaidschanischen Staatschef in Belarus. “Ich freue mich, dass Sie uns besucht haben. Wir haben viel Gesprächsstoff. Wir pflegen gute Beziehungen in vielen Bereichen – in Handel, Wirtschaft, Politik und Militär. Aber das Potential ist nicht komplett ausgeschöpft“, sagte Präsident Alexander Lukaschenko.

Präsident Ilham Aliyev sagte: “Es gibt konkrete Resultate in allen Kooperationsbereichen zwischen Belarus und Aserbaidschan. Wir erfüllen alle Vereinbarungen. Wir unterstützen einander bei internationalen Strukturen. Unsere Beziehungen in Handel und Wirtschaft werden auch ausgebaut. Intensiv wird die Industriekooperation entwickelt. Die Zusammenarbeit in Rüstungsindustrie, Kultur und Bildung hat auch eine gute Geschichte. Auf allen Gebieten sehen wir Positives, eine gute Stimmung herrscht überall, es gibt bestimmte Resultate.“ Der aserbaidschanische Präsident äußerte sich zufrieden über den Besuch in Belarus. Ihm zufolge zeugen regelmäßige Besuche auf der höchsten Ebene von freundschaftlichen Beziehungen zwischen Belarus und Aserbaidschan. Der Präsident Aserbaidschans machte darauf aufmerksam, dass die Kooperation zwischen Staaten in eine neue Etappe eingetreten ist. Der aserbaidschanische Staatschef sagte, dass Belarus und Aserbaidschan die nächsten Partner nicht nur im postsowjetischen Raum, sondern auch in der Welt sind. Dies werde unter anderem durch persönliche Kontakte zwischen beiden Staatschefs gefördert, so der Präsident Aserbaidschans. “Ich bin sicher, dass wir heute wichtige Entscheidungen treffen“, erklärte er. Präsident Ilham Aliyev lud seinen belarussischen Amtskollegen zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns