POLITIK


Staatspräsident Ilham Aliyev: Aserbaidschan konnte sich als starkes Land in der ganzen Welt erweisen

Baku, 1. Januar, AZERTAC

Man kann mit Zuversicht sagen, dass 2018 für unser Land ein erfolgreiches Jahr war. Unser Land hat sich in allen Bereichen erfolgreich und rasch entwickelt. Aserbaidschan konnte sich als starkes Land in der ganzen Welt erweisen. Unsere internationalen Positionen haben sich weiter gestärkt. Ich habe in diesem Jahr 16 Auslandsbesuche abgestattet. 16 Staats-und Regierungschefs haben unser Land besucht. Und das zeigt, wie tief und umfassend sich unsere bilateralen Beziehungen entwickelt haben. Gleichzeitig war Aserbaidschan aktiv in internationalen Organisationen. Wir konnten uns in der internationalen Arena behaupten.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in seiner Neujahrsansprache zum Jahreswechsel und dem Tag der Solidarität der in der Welt lebenden Aserbaidschaner.

Wir konnten unsere Beziehungen zu den Nachbarländern auf ein höheres Niveau heben. Das ist sehr wichtig für jedes Land, einschließlich für Aserbaidschan. Die Arbeiten, die wir sowohl im politischen, als auch im wirtschaftlichen Bereich und in anderen Sphären mit Nachbarn gemeinsam durchführen, tragen ihren Beitrag zur Stabilität in der Region bei. Was die Stabilität anbelangt, würde ich sagen, dass die Spannungen, Risiken und Bedrohungen in der Welt zunehmen. Aber es herrschen Ruhe und Ordnung in Aserbaidschan. Auch im Jahr 2018 lebten unsere Leute in Ruhe und Frieden. Der Hauptgrund für diese Stabilität ist Einheit von Volk und Macht, fügte er hinzu.

Das Staatsoberhaupt sagte: "Wir haben unsere Beziehungen zur Europäischen Union weiter gestärkt. Das in diesem Jahr zwischen der Europäischen Union und Aserbaidschan unterzeichnete Dokument über die Prioritäten der Partnerschaft ist Ausdruck des hohen Niveaus dieser Beziehungen. Dieses Dokument spiegelt deutlich die territoriale Integrität, die Souveränität und Unverletzlichkeit unserer Grenzen wider und zeigt noch einmal, dass die Europäische Union eine faire Position in der Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes vertritt."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind