WELT


Stojkovic soll Serbien zur WM 2022 führen

Baku, 21. Februar, AZERTAC

Der ehemalige Kapitän und Spielmacher Dragan Stojkovic soll die serbische Fußball-Nationalmannschaft zur WM-Endrunde 2022 führen.

Wie der frühere Bundesliga-Profi Marko Pantelic in seiner Funktion als Vizepräsident des nationalen Verbandes FSS der Nachrichtenagentur Tanjug sagte, sei der Deal "unter Dach und Fach".

Stojkovic tritt die Nachfolge von Ljubisa Tumbakovic an, der im Dezember entlassen wurde, nachdem sich Serbien nicht für die in den kommenden Sommer verschobene EURO 2020 qualifizieren konnte.

Stojkovic, der zwischen 1983 und 2001 84 Einsätze für die Nationalmannschaft des ehemaligen Jugoslawiens bzw. Serbiens verbuchte, soll im Verlauf der Woche vorgestellt werden, auch wenn laut dem Ex-Herthaner Pantelic "noch technische Fragen zu klären" seien. Zuletzt war Stojkovic für den chinesischen Klub Guangzhou R&F verantwortlich.

Serbien, das bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland in der Gruppenphase ausgeschieden ist, trifft in seiner Qualifikationsgruppe für die WM in Katar auf Europameister Portugal um Superstar Cristiano Ronaldo sowie Irland, Aserbaidschan und Luxemburg.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind