POLITIK


Südkoreanischer Parlamentssprecher: Grundlegende Veränderungen in Aserbaidschan haben mich überrascht

Baku, 19. August, AZERTAC

Ich habe Aserbaidschan vor acht Jahren als stellvertretender Sprecher der koreanischen Nationalversammlung besucht. In den verflossenen Jahren hat es grundlegende Veränderungen im Land gegeben. Aserbaidschan hat sich sehr positiv und rasant entwickelt. Ich war von dieser rasanten Entwicklung überrascht. Es wurden wirklich sehr große Erfolge erzielt.

Das sagte der Vorsitzende der Nationalversammlung der Republik Korea, Park Byeong-seug, der zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan weilt, bei seinem Interview mit Journalisten, wie AZERTAC mitteilte.

Der Zweck meines Besuchs in Aserbaidschan sei es, die bilateralen Beziehungen auszuweiten und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern auszubauen, sagte er. “Wir haben uns mit Präsident Ilham Aliyev getroffen, um die Perspektiven der Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen Korea und Aserbaidschan zu besprechen. Wir werden an der Wiederherstellung und den Wiederaufbauarbeiten in den von der armenischen Besatzung befreiten aserbaidschanischen Gebieten, insbesondere im Projekt “Smart Village“ teilnehmen. Darüber hinaus werden wir im Rahmen neuartiger erneuerbarer Energieprojekte kooperieren.“

Der Gast erinnerte daran, er werde sich bei seinem Besuch in Aserbaidschan auch mit der Sprecherin des aserbaidschanischen Parlaments Sahiba Gafarova treffen und die interparlamentarischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern diskutieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind