SPORT


Taekwondo-EM in Sofia: Aserbaidschanischer Athlet holt Silber

Baku, 10. April, AZERTAC

In der bulgarischen Hauptstadt Sofia läuft die Taekwondo-Europameisterschaft nun weiter.

Milad Beigi Harchagani holte in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm Silber. Im Finale unterlag er dem russischen Athleten Maksim Khramtsov.

Bei den Wettkämpfen unter Frauen gewann Minaya Akbarova (46 kg) Bronze.

Aserbaidschan ist an den Europameisterschaften, die bis 2 April dauern, mit 11 Athleten vertreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind