POLITIK


Treffen der aserbaidschanisch-türkischen zwischenstaatlichen Kommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Ankara

Ankara, 19. Februar, AZERTAC

Am Freitag, dem 19. Februar fand in Ankara mit Teilnahme des aserbaidschanischen Premierministers Ali Asadov und des türkischen Vizepräsidenten Fuat Oktay ein Treffen der aserbaidschanisch-türkischen zwischenstaatlichen Kommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit statt.

Premierminister Ali Asadov und Vizepräsident Fuat Oktay hielten eine Rede bei dem Treffen, wie AZERTAC berichtet.

Der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Mikayil Jabbarov, der Minister für Ökologie und natürliche Ressourcen Mukhtar Babayev, der Bildungsminister Emin Amrullayev, der Minister für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologien Raschad Nabiyev, der stellvertretende Außenminister Khalaf Khalafov, der Präsident des Ölkonzerns SOCAR Rovnag Abdullayev, der Premierminister der Autonomen Republik Nachitschewan Sabuhi Mammadov nahmen ebenfalls an der Sitzung teil. Bei dem Treffen unterzeichneten die Seiten eine Reihe von Dokumenten über die Zusammenarbeit.

Premierminister Ali Asadov und Vizepräsident Fuat Oktay unterschrieben das Protokoll der zwischenstaatlichen Kommission.

Anschließend traten der Vizepräsident der Türkei und der Premierminister von Aserbaidschan vor der Presse auf.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind