WELT


Türkei: 1587 neue Corona-Fälle am Montag

Baku, 31. August, AZERTAC

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der brüderlichen Türkei lag am Montag bei 1587. Dabei wurde mit 110.102 Tests eine neue Rekordzahl erreicht. 44 Menschen starben in den letzten 24 Stunden an der Lungenkrankheit Covid-19.

Damit haben sich bis zum heutigen Tag 270.133 Menschen in der Türkei mit dem neuartigen Virus angesteckt, 244.926 Personen haben die Krankheit überstanden. 6370 sind bis zum heutigen Tage der Krankheit zum Opfer gefallen.

Mit 961 steigt die Zahl der Schwererkrankten weiter, 7,5 Prozent leiden unter einer Lungenentzündung.

Der türkische Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca schreibt in seinem täglichen Update auf dem Kurznachrichtendienst Twitter: "Heute haben wir die höchsten Zahlen bei den täglichen Tests erreicht. Es wurden mehr als 110.000 Tests durchgeführt. Unsere Trauer über die Todesopfer können weder Zahlen noch Worte beschreiben. Unsere Macht reicht dazu, Maßnahmen zu ergreifen und unsere Liebsten zu schützen. Die Macht liegt in den Maßnahmen."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind