WELT


Türkei: Zahl der Corona-Todesopfer steigt auf 26.117

Baku, 2. Februar, AZERTAC

Die bestätigten Fälle des Coronavirus in der brüderlichen Türkei nahmen um 7.719 zu, da die täglichen Patienten in den letzten 24 Stunden um 636 zunahmen und 124 weitere Menschen starben. Die Zahl der Todesopfer stieg damit auf 26.117, wie AZERTAC unter Berufung auf das türkische Gesundheitsministerium mit, berichtet.

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in der Türkei erreichte 2.485.182. Rund 8.016 Patienten haben sich binnen letzten 24 Stunden erholt. Die Gesamtzahl der Geheilte belief sich auf 2.370.431.

Am vergangenen Tag wurden 141.703 Tests durchgeführt, womit die Gesamtzahl der Tests auf 29.773.125 erhöht.

Während die Lungenentzündungsrate bei COVID-19-Patienten 4,9 Prozent beträgt, beträgt die Zahl der schwerkranken Patienten 1.615, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind