SPORT


UEFA Champions League 2019-2020: Karabach siegt über FK Partizani mit 2:0 Toren

Baku, 17. Juli, AZERTAC

In der ersten Qualifikationsrunde für die UEFA Champions League traf der aserbaidschanische FC Karabach Agdam am Mittwoch, dem 17. Juli daheim auf den albanischen FK Partizan.

Das Spiel, das in der Dalgha Arena in Baku ausgetragen wurde, endete mit 2:0 für Karabach, wie AZERTAC berichtete. Damit zog Karabach in die nächste Runde ein.

In der 51. Minute des Spiels schoss Filip Ozobić das erste Tor. Dani Quintana traf in der 93. Minute das zweite Tor. Diese beiden Tore waren das 100. Tor, das Karabach im Europapokal erzielte.

Dmitry Muntean aus Moldawien leitete das Spiel. Er wurde durch die Linienrichter Vladislav Lufchu und Andrey Bodya unterstützt. Aleksandr Tyan erfüllte die Funktion des vierten Schiedsrichters.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die erste Begegnung zwischen diesen Mannschaften in Baku unentschieden ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind