SPORT


UEFA-Experten inspizieren Zustand des Rasens im Olympiastadion von Baku

Baku, 1. Mai, AZERTAC

Das UEFA-Europa-League-Finale 2019 wird am Mittwoch, 29. Mai im Olympiastadion von Baku angestoßen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die UEFA berichtet, haben die UEFA-Experten am Mittwoch, dem 1. Mai den Zustand des Rasens im Olympiastadion von Baku inspiziert.

Sie schätzten den aktuellen Zustand des Rasens im Olympiastadion von Baku positiv ein.

Das Baku Nationalstadion war zentraler Austragungsort der ersten Europaspiele vom 12. bis 28. Juni 2015. Neben der Eröffnungs- und Schlussfeier der ersten Europaspiele und IV. Islamischen Spiele für Solidarität wurden dort die Leichtathletikwettbewerbe ausgetragen. Zudem erhielt Baku mit dem Nationalstadion von der UEFA den Zuschlag für drei Vorrundenspiele und ein Viertelfinalspiel der Fußball-Europameisterschaft 2020.

Am 20. September 2017 vergab die UEFA das Endspiel der UEFA Europa League 2018/19 am 29. Mai 2019 in die aserbaidschanische Hauptstadt. Damit findet erstmals ein Europapokalfinale im europäischen Klubfußball in Aserbaidschan statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind