SPORT


U-21 EM: Aserbaidschan trifft auf Schweiz

Baku, 29. April, AZERTAC

Das Spiel zwischen Aserbaidschan und der Schweiz, das am 26. März im Rahmen der Qualifikationsrunde der U-21-Europameisterschaft ausgetragen werden sollte, wurde wegen der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) verschoben.

Es steht schon fest, dass die Begegnung am 12. November 2020 stattfinden wird. Eine Vereinbarung darüber wurde AZERTAC zufolge zwischen dem aserbaidschanischen Fußbalverband AFFA und dem Schweizerischen Fußballverband getroffen.

Es ist noch nicht festgelegt, wo das Spiel ausgetragen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind