POLITIK


Ukrainische Abgeordneten verurteilen Armeniens Raketenangriff auf Ganja aufs Schärfste

Baku, 13. Oktober, AZERTAC

Valeriy Kolyukh und Vladimir Kreydenko, Co-Vorsitzenden der Arbeitsgruppe für ukrainisch-aserbaidschanische interparlamentarische Beziehungen richteten einen Brief an die Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, in dem sie sich besorgt über Armeniens Raketenangriff auf die zweitgrößte aserbaidschanische Stadt Ganja unter Missachtung des vereinbarten humanitären Waffenstillstands zum geäußert haben, wie AZERTAC berichtet.

In ihrem Brief weisen die ukrainischen Abgeordneten darauf hin, dass das Anvisieren der Zivilbevölkerung ein grober Verstoß gegen das Völkerrecht ist. Wir verurteilen diese Angriffe aufs Schärfste, schreiben sie weiter.

Eine weitere Eskalation des Konflikts könnte zu neuen Verlusten an Menschen führen. Die Ukraine unterstützt die territoriale Integrität Aserbaidschans und ist für eine friedliche Lösung des Konflikts, hieß es im Schreiben weiter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind