POLITIK


Unsere Hauptaufgabe besteht darin, Heimkehr ehemaliger Binnenvertriebenen so schnell wie möglich zu gewährleisten

Baku, 1. Januar, AZERTAC

In den befreiten Gebieten haben in diesem Jahr umfangreiche Wiederaufbau- und Restaurierungsarbeiten begonnen. Ich kann sagen, dass in der Geschichte der Weltkriege nach den Kriegen nirgendwo ein Wiederaufbau in solchem Tempo durchgeführt wurde. Die aserbaidschanischen Bürger werden regelmäßig über diese Arbeiten informiert. Wenn ich anfange, darüber zu reden, dauert es wahrscheinlich ein paar Stunden, alles ist klar. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die ehemaligen Binnenvertriebenen so schnell wie möglich in ihre Heimatländer zurückzubringen, und wir werden dies erreichen.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in seiner Ansprache zum Tag der Solidarität der Aserbaidschaner am 31. Dezember und Neujahr.

Gleichzeitig ist in allen Teilen Aserbaidschans eine Entwicklung zu beobachten. Das Regionalentwicklungsprogramm wird erfolgreich umgesetzt. Bei meinen diesjährigen zahlreichen Besuchen in den Regionen habe ich mich bemüht, zusätzliche Möglichkeiten zu finden, und meine Besuche tragen einen regelmäßigen Charakter, sagte der Präsident.

Er sagte. “Ich habe die Regionen Aserbaidschans in diesem Jahr 47 Mal besucht, 32 von diesen wurden den befreiten Gebieten abgestattet. Ich war nur 7 Mal in der Stadt Schuscha. Wir haben in Schuscha mit umfangreichen Wiederaufbauarbeiten gestartet, und die größten Restaurierungsarbeiten werden unter den befreiten Ländern natürlich in Schuscha durchgeführt. Gleichzeitig werden auch in anderen Städten und Dörfern großangelegte Arbeiten durchgeführt”.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind