POLITIK


Usbekistan feiert seinen Nationalfeiertag in Baku

Baku, 10. September, AZERTAC

Die Botschaft von Usbekistan in Aserbaidschan hat am 10. September anlässlich des 27. Jahrestages des Nationalfeiertags ihres Landes - der staatlichen Unabhängigkeit einen offiziellen Empfang organisiert, berichtet AZERTAC.

Der Premierminister von Aserbaidschan, Novruz Mammadov, nahm ebenfalls am offiziellen Empfang teil.

Die Veranstaltung begann mit der Intonierung der Nationalhymnen der beiden Länder.

Der usbekische Botschafter Sherzod Fayziyev begrüßte zum Empfang eingeladene Gäste und sprach in seiner Rede von der Geschichte der Unabhängigkeit seines Landes. Er wies auf die Bedeutung von Reformen in Usbekistan hin und sagte, dass diese Reformen zur Entwicklung des Landes beitragen.

Der Botschafter betonte, dass Usbekistan die Entwicklung der Freundschaftsbeziehungen zu den Kaspi-Anrainern priorisiert. Er verwies darauf, dass sein Land großen Wert auf die Stärkung der Beziehungen zu Aserbaidschan legt.

Der aserbaidschanische Premierminister Novruz Mammadov beglückwünschte das usbekische Volk im Namen des Präsidenten und der Regierung von Aserbaidschan anlässlich des Nationalfeiertags von Usbekistan.

Er zeigte sich zuversichtlich, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auch weiterhin gestärkt werden. Er fügte hinzu, dass die Erweiterung und Vertiefung der aserbaidschanisch-usbekischen Beziehungen zur Stärkung von Frieden und Stabilität im Südkaukasus und in Zentralasien dienen.

Usbekistan unterstützt die faire Position Aserbaidschans in der Frage der Lösung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes auf der Grundlage der Prinzipien des Völkerrechts, der Souveränität, der territorialen Integrität und der Unverletzlichkeit der Grenzen und wir schätzen diese Unterstützung hoch ein, so Premierminister Mammadov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind