OFFIZIELLE NEWS


VI. Gipfeltreffen des Kooperationsrates turksprachiger Staaten in Tscholponata VIDEO

Tscholponata, 3. September, AZERTAC

Am 3. September hat im kirgisischen Tscholponata das VI. Gipfeltreffen des Kooperationsrates von turksprachigen Staaten stattgefunden.

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev nahm ebenfalls am Gipfel teil, wie ein Sonderkorrespondent der Staatlichen Nachrichtenagentur der AZERTAC berichtete.

Der kirgisische Präsident Sooronbai Jeenbekov empfing den Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev, den kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew sowie den Präsidenten der autonomen Republik Tatarstan der Russischen Föderation Rustam Minnichanow und den ungarischen Premierminister Viktor Orban.

Die Staats- und Regierungschefs spazierten im Gelände des Kulturzentrums "Ruh Ordo", das den Namen von Tschingis Aitmatow trägt, besichtigten hier im Freien errichtete Denkmäler von prominenten Persönlichkeiten des kirgisischen Volkes sowie Monument, die die Geschichte und Kultur dieses Landes widerspiegeln.

Dann ließ man sich fotografieren.

Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew, jetziger Vorsitzender des Kooperationsrates von turksprachigen Staaten bedankte sich bei der kirgisischen Seite für eine gute Organisation des Gipfels und große Gastfreundschaft. Er wies in seiner Rede darauf hin, dass die Teilnahme von Usbekistan und Ungarn am VI. Gipfel auf die Expansion der Tätigkeit der Organisation und die Stärkung der Solidarität hindeutet. Die Stärkung der Aktivitäten des Rates wird einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Ziele leisten, so Präsident Nursultan Nasarbajew.

Dann hielten Präsident von Kirgisistan Sooronbai Jeenbekov, Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und andere Staats- und Regierungschefs Reden.

Im Anschluss unterzeichneten Delegationsleiter eine gemeinsame Erklärung des Gipfels sowie die Dokumente über die Ernennung des Generalsekretärs des Kooperationsrates turksprachiger Staaten.

Der kasachische Vertreter, Botschafter Bagdat Amreev wurde zum neuen Generalsekretär des Rates gewählt.

Damit ging der VI. Gipfel des Kooperationsrates der turksprachigen Staaten zu Ende.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns