POLITIK


Vizepräsidentin von Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva trifft UN-Botschafter guten Willens Wjatscheslaw Fetissow

Baku, 17. Juni, AZERTAC

Die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Gründerin und Leiterin des Internationalen Dialogs für Umweltschutz“ (IDEA), Leyla Aliyeva, ist mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden Botschafter guten Willens des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), dem ehemaligen russischen Eishockeyspieler, Wjatscheslaw Fetissow, zusammengetroffen.

Im Mittelpunkt von Gesprächen in Baku standen Themen wie Umweltschutz, Kampf gegen Klimawandel sowie Fragen der nachhaltigen Entwicklung und Arbeiten, die in dieser Richtung auf lokaler und regionaler Ebene durchgeführt werden, insbesondere Schritte, die auf den Schutz der biologischen Ressourcen des Kaspischen Meeres gerichtet sind, wie AZERTAC berichtete.

Leyla Aliyeva informierte den Gast über Fortschritte von IDEA, seine aktuellen Projekte und zukünftigen Pläne.

Die Seiten tauschten sich auch über die Aussichten für die Zusammenarbeit aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind