SPORT


Volleyball-WM findet in Polen und Slowenien statt

Baku, 16. April, AZERTAC

Polen und Slowenien werden in diesem Sommer die Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer ausrichten.

Diese beiden Länder und möglicherweise weitere Co-Ausrichter übernehmen die Gastgeberrolle von Russland, dem die WM wegen Militäroperationen in die Ukraine Anfang März entzogen worden war. Das teilte der Weltverband FIVB ohne Angabe eines Termins mit. Das Turnier war vom 26. August bis 11. September geplant.

Die Nationalmannschaft der Ukraine rückt für das suspendierte Russland ins WM-Teilnehmerfeld, da sie laut FIVB den nächstbesten Platz in der Weltrangliste einnimmt. Als Ausdruck europäischer Solidarität könnten neben Polen und Slowenien weitere Nationen als Co-Ausrichter benannt werden, dies werde zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Die FIVB hatte Russland auch bereits als Etappenort der Nationenliga gestrichen. Ursprünglich waren bei den Frauen ab Ende Juni in Ufa und bei den Männern ab Anfang Juli in Kemerevo Partien in Russland vorgesehen. Die Ersatzausrichter sollen in Kürze benannt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind