Aserbaidschan und NATO besprechen Aussichten für Beziehungen

16.02.2016 [19:53]
Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov ist mit einer Delegation um den Sonderbeauftragten des NATO-Generalsekretärs für den Südkaukasus und Zentralasien James Appathurai zusammengetroffen. ...

James Appathurai: Aserbaidschan ist ein zuverlässiger Partner von NATO

16.02.2016 [17:29]
Aserbaidschan ist ein wichtiger, zuverlässiger und ständiger Partner der NATO. Wie AZERTAC bekanntgibt, erklärte dies der zu einem Besuch in Aserbaidschan weilende Sonderbeauftragte des NATO-Generalsekretärs für den Kaukasus und Zentralasien James Appathurai ...

Armenische Soldaten haben Positionen von aserbaidschanischen Streitkräften erneut beschossen

16.02.2016 [14:45]
Die bewaffneten armenischen Einheiten haben den Waffenstillstand an verschiedenen Richtungen der Front während des Tages insgesamt 127-mal gebrochen. Das bestätigte der Pressedienst des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums ...

Tiroler Tageszeitung: Aserbaidschan sieht in den niedrigen Ölpreisen keine größere Gefahr für seine Wirtschaft

15.02.2016 [22:18]
Auf der Internetseite der österreichischen Zeitung „Tiroler Tageszeitung“ ist auf Grund eines Gesprächs von aserbaidschanischem Vizeaußenminister Araz Azimov mit der APA in Wien ein Artikel veröffentlicht worden. ...

Aserbaidschan und Japan tauschen sich über Aussichten für Zusammenarbeit aus

15.02.2016 [21:37]
Eine aserbaidschanische Parlamentsdelegation um die stellvertretende Vorsitzende des Komitees für internationale Beziehungen und interparlamentarische Beziehungen der Nationalversammlung, Abteilungsleiterin für Internationale Beziehungen der Partei Neues Aserbaidschan ...

Agentur Yonhap verbreitet analytische Information von AZERTAC

15.02.2016 [19:48]
Eine der führenden Nachrichtenagentur der Republik Korea Yonhap hat in englischer Sprache eine analytische Information der Nachrichtenagentur AZERTAC unter dem Titel "Aserbaidschan - eine Verkehrsbrücke zwischen Europa und Asien" verbreitet ...

Armenien bricht Waffenstillstand

15.02.2016 [14:25]
Die bewaffneten armenischen Einheiten haben den Waffenstillstand an verschiedenen Richtungen der Front während des Tages insgesamt 119-mal gebrochen. Das bestätigte der Pressedienst des aserbaidschanischen ...

Eurasianews: Armenien verlor seit 1991 fast 635 000 Einwohner

15.02.2016 [13:46]
Unter Berufung auf die armenische Nachrichtenagentur ARKA teilt Eurasianews mit, sind 634 700 armenische Bürger seit 1991 aus Armenien ausgewandert. Die Bevölkerungszahl sackte auf ein historisches Tief von 2,999 ...

First Lady von Aserbaidschan nimmt im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz an der Veranstaltung teil

15.02.2016 [13:21]
Wie ein AZERTAC-Korrespondent berichtet, hat im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz die Beratungen über eine Reihe von Themen stattgefunden. Bei den Veranstaltungen waren ebenfalls First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva ...

Israel zeigt Interesse für weiteren Ausbau von bilateralen Beziehungen zu Aserbaidschan

13.02.2016 [21:14]
Eine aserbaidschanische Parlamentariergruppe weilte vom 9. Februar bis zum 12. Februar zu einem dreitägigen Besuch in Israel. Zur Delegation gehörten die Abgeordneten aus verschiedenen Parteien: Samad Seyidov, Asim Mollazade, Yevda Abramov und ...

Aserbaidschan-britische politische Konsultationen durchgeführt

13.02.2016 [19:45]
In London haben die politischen Konsultationen zwischen den Außenministerien Aserbaidschans und Vereinigten Königreichs stattgefunden. Laut der Auskunft des Pressedienstes des Außenministeriums gegenüber der ...

Bewaffnete armenische Einheiten Stellungen der aserbaidschanischen Armee erneut unter Beschuss genommen

13.02.2016 [16:01]
Die bewaffneten armenischen Einheiten haben den Waffenstillstand an verschiedenen Richtungen der Front während des Tages insgesamt 128-mal gebrochen. Das bestätigte der Pressedienst des aserbaidschanischen ...

In Polen aserbaidschanische Diasporaorganisation gegründet

13.02.2016 [15:09]
In der Hauptstadt von Polen Warschau ist eine neue aserbaidschanische Diasporaorganisation gegründet worden. An einer Veranstaltung an der Technischen Universität Warschau nahmen Angehörigen der Aserbaidschanischen Botschaft in ...

Ali Hasanov: Institutionen der Zivilgesellschaft haben breite Möglichkeiten für Förderung multikultureller Ideen

12.02.2016 [21:05]
Die Institutionen der Zivilgesellschaft und die Massenmedien haben breite Möglichkeiten für die Förderung der nationalen und geistigen Werte, multikulturellen Ideen in Aserbaidschan. Das sagte Assistent des Präsidenten der Republik Aserbaidschan für sozial-politische Angelegenheiten, Ali Hasanov ...

Aserbaidschans Präsident zeichnet Gouverneur von Kemerovo mit Orden „Freundschaft“ aus

12.02.2016 [17:55]
Wie AZERTAC bereits berichtete, unterzeichnete Präsident Aserbaidschans Ilham Aliyev eine Verfügung über die Auszeichnung des Gouverneurs der Oblast Kemerovo Russlands Amangeldy Tuleyev mit Orden „Freundschaft“ für seine großen Verdienste ...

Stellvertretendem Ministerpräsidenten Ismet Abasov Ehrendoktor von Universität Kaposvár verliehen

12.02.2016 [16:35]
Der stellvertretende Ministerpräsident der Republik Aserbaidschan Ismet Abasov hat sich mit einer Delegation um den zu einem Besuch in Aserbaidschan weilende stellvertretenden Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Handel von Ungarn Zsolt Csutora ...

Weitere provozierende Attacken armenischer Truppen an der Kontaktlinie erfolgreich abgewehrt

12.02.2016 [14:43]
In der Nacht zum 12. Februar haben Späh- und Sabotage-Gruppen aus Armenien versucht, an verschiedenen Richtungen der Kontaktlinie auf Stellungen der aserbaidschanischen Armee anzugreifen ...

Verteidigungsministerium meldet Waffenstillstandsverletzung an der Kontaktlinie

12.02.2016 [14:33]
Die bewaffneten armenischen Einheiten haben den Waffenstillstand an verschiedenen Richtungen der Front während des Tages insgesamt 121-mal gebrochen. Das bestätigte der Pressedienst des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums ...

Armenische Soldaten haben den Waffenstillstand tagsüber 125-mal verletzt

11.02.2016 [21:52]
Die bewaffneten armenischen Einheiten haben den Waffenstillstand an verschiedenen Richtungen der Front während des Tages insgesamt 125-mal gebrochen. Das bestätigte der Pressedienst des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen erneut beschossen ...