WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Aserbaidschanische Sprachenuniversität an Partnerschaft mit Niederländischer Business-Akademie interessiert

Baku, 19. Dezember, AZERTAC

Der Rektor der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität (ASU), Volksschriftsteller, Akademiker Kamal Abdulla ist mit dem Rektor der Niederländischen Business-Akademie, Professor Jan van Zwieten, zusammengetroffen.

Laut der Auskunft der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC wies K. Abdullah beim Gespräch auf die Wichtigkeit der Aufnahme der Beziehungen zu niederländischen Bildungseinrichtungen hin. Er betonte, dass die Aserbaidschanische Sprachenuniversität an der Aufnahme dieser Beziehungen interessiert ist.

Professor Jan van Zwieten informierte seinerseits über den Studenten- und Lehrkörper, ausländische Studierende und die Struktur der von ihm geleiteten Akademie.

Der Gast sprach auch die akademische Zusammenarbeit der Niederländischen Business-Akademie an und machte darauf aufmerksam, dass sie ebenfalls an der Durchführung gemeinsamer Projekte und der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit interessiert sind.

Anschließend unterzeichneten die beiden Universitäten ein akademisches Kooperationsprotokoll.

Das Abkommen sieht die Aufnahme der pädagogischen und wissenschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Bildungseinrichtungen sowie den Austausch von Studenten und Lehrern, die Organisierung gemeinsamer wissenschaftlicher Veranstaltungen, gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit, wissenschaftliche Veröffentlichungen und die Kooperation in einer Reihe von anderen Bereichen vor.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind