REGIONEN


Berater des Präsidenten: Befreite Gebiete sind von großer strategischer Bedeutung für Aserbaidschan

Terter, 16. Oktober, AZERTAC

Dies ist bereits der siebte Besuch des diplomatischen Korps in Aserbaidschan in den von der armenischen Okkupation befreiten Gebieten. Diese Gebiete sind für Aserbaidschan von großer strategischer Bedeutung.

Das sagte Hikmat Hajiyev, Berater des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Leiter der Abteilung für Außenpolitik im Präsidialamt beim Gespräch mit Journalisten, als er den Besuch von Vertretern des diplomatischen Korps in der Siedlung Sugovuschan und im Dorf Talysch in der Terter Region kommentierte, wie AZERTAC berichtete.

Er sagte, dass der Zweck solcher Besuche darin besteht, aufzuzeigen, wie groß die von den Armeniern angerichteten Zerstörungen und Schäden sind, und ausländische Diplomaten mit den schnellen Wiederaufbauarbeiten in den befreiten Gebieten vertraut zu machen.

Hikmat Hajiyev machte darauf aufmerksam, dass Aserbaidschan diese harte und großmaßstäbliche Arbeit alleine und schnell leistet.

“Unser Hauptziel ist es, das Leben in diesen Gebieten wiederherzustellen und die Bürger in ihre Häuser zurückzubringen“, so der Berater des Präsidenten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind