SPORT


Internet-Blackout bei Schach-Olympiade

Baku, 31. August, AZERTAC

Nach einem Serverausfall und Internet-Blackout sind bei der erstmals online ausgetragenen Schach-Olympiade die Finalisten Russland und Indien gemeinsam zu Siegern gekürt worden.

Als ein Serverausfall am Sonntag Internetverbindungen unterbrach, führte Russland im zweiten Finalmatch mit 2,5:1,5.

In den beiden offenen Partien hatte Indien gute Chancen auf ein 3:3 und damit auf ein Stechen, doch die Zeitüberschreitung beendete das Match.

Ein sofort eingelegter Protest des indischen Verbands wurde vom Präsidenten des Weltschachbunds, Arkady Dvorkovich, akzeptiert.

Statt die unterbrochenen Partien fortzusetzen, erklärte der frühere russische Politiker beide Nationen zu Siegern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind