WIRTSCHAFT


Nächste Woche findet in Washington Forum über "Jahrhundertvertrag" statt

Baku, 16. November, AZERTAC

Mit Organisationsunterstützung des Kaspischen Politischen Zentrums wird am 21. November in Washington ein Forum über den "Jahrhundertvertrag“ stattfinden.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die Webseite des Zentrums berichtet, wird die Teilnahme von Vertretern der führenden Energieunternehmen sowie dem aserbaidschanischen Energieminister Parviz Schahbazov am Forum erwartet. Auf dem Forum wird die Zukunft der Öl- und Gasindustrie erörtert werden.

Das Kaspische Politische Zentrum bringt Minister, führende Personen und Geschäftsleute zusammen, um neue Technologien, Politik und Veränderungen im Versorgungsprozess zu forschen, die die globale Energiewirtschaft und den globalen Energiemarkt gestalten.

Aus dieser Sicht wird das Forum eine gute Plattform für die Forschung von Entwicklungsprozessen im Ölsektor der kaspischen Region und die Aufnahme wichtiger Geschäftsbeziehungen sein und gute Möglichkeiten für künftige Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und der Kaspischen Region schaffen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind