KULTUR


ASAN VISA - Ein Besuch in Aserbaidschan war noch nie so einfach!

Aserbaidschan leitet weitere Maßnahmen ein, um jedes Jahr mehr Touristen anzulocken und eines der größten Tourismusziele der Welt zu werden. 

Der Präsident der Republik Aserbaidschan hat ein Dekret zur Vereinfachung der Erteilung eines Visums für die einmalige Einreise unterzeichnet. Dies berechtigt den Antragsteller ein e-Visum zu beantragen, welches binnen 90 Tagen ab Ausstellung in Anspruch genommen werden muss und zur einmaligen Einreise und dem Aufenthalt im Land für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen berechtigt. Die Gültigkeitsdauer des Reisepasses muss die Gültigkeitsdauer des beantragten e-Visums um mindestens 3 Monate überschreiten.

Früher waren 81 Länder und seit November 2019 sind bereits 94 Länder berechtigt, das elektronische Visum zu erhalten.

Mit der Einführung eines e-Visumsystems hat Aserbaidschan die Einreise nach Aserbaidschan wesentlich verbessert.

Danach begann die Ausstellung von Visen an der Grenze. Für Aserbaidschan kann ein Visum vor Ort innerhalb von 3 Minuten an internationalen Flughäfen der Republik Aserbaidschan beantragt werden. Von den 94 Ländern, die für das ASAN-VIZA (Einfachvisum) berechtigt sind, können nur Bürger von 14 Ländern binnen 3 Minuten ein e-Visum bekommen.

Der Prozess der Antragstellung ist sehr einfach. Für die Beantragung eines Visums ist keine Zahlung, Fotokopie oder Landeswährung erforderlich. Antragsteller müssen nur einen gültigen Reisepass besitzen. Füllen Sie einfach das Formular online aus und laden Sie eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses hoch. In Kürze werden Ihnen eine E-Mail mit einer Bestätigung zur Überprüfung der Richtigkeit der von Ihnen angegebenen E-Mailadresse geschickt werden. Danach können Sie das Visum mit einem System der sicheren Online-Zahlungen bezahlen. Ihr Visum wird Ihnen innerhalb von 3 Tagen (oder 3 Stunden bei dringenden Visen) per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse gesendet, wonach Sie es ausdrucken und verwenden können.

Die Gebühren für ein Vor-Ort-Visum liegen 26 US- Dollar. Die Bezahlung kann man mit der Visa oder MasterCard getätigt werden.

Die Gebühren für ein Standard ASAN-VISA (Einfachvisum) beträgt 23 US-Dollar pro Person. Der Prozess der Antragstellung ist in nur 3 einfachen Schritten erledigt. Die Gebühren für ein dringendes e-Visums betragen 50 US- Dollar.

Um ein e-Visum zu beantragen, können Sie nur das offizielle Internetportal evisa.gov.az nutzen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht berechtigt sind, an der Grenze ein Visum zu bekommen, da die offizielle Website von ASAN VISA in 9 Sprachen funktioniert, darunter Aserbaidschanisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Deutsch, Arabisch und Persisch.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind