SPORT


Acht aserbaidschanische Taekwondo-Kämpfer nehmen an Japan GP teil

Baku, 10. September, AZERTAC

Die aserbaidschanische Taekwondo-Mannschaft hat sich nach Japan begeben, um am Grand-Prix-Turnier teilzunehmen.

AZERTAC zufolge wird Aserbaidschan auf dem Turnier der Kategorie G4 durch 8 Athleten (Gashim Magomedov (58 kg), Muhammed Mammadov, Javad Agayev (beide 68 kg), Milad Beigi Harchagani (80 kg), Ramin Azizov und Radik Isaev-beide +80 kg) vertreten sein. Das Turnier wird vom 13. bis 15. September stattfinden.

Farida Azizova (67 kg) und Patimat Abakarova (49 kg) der Cheftrainer Reza Mehmandost und Elnur Amanov werden Aserbaidschan in den Wettbewerben der Frauen vertreten.

Der nächste Grand Prix findet vom 18. bis 20. September in Sofia und die letzte Runde vom 6. bis 7. Dezember in Moskau statt.

Gewinner des Turniers werden ihre Rating-Punkte um 40 Punkte erweitern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind