KULTUR


Aserbaidschan nimmt nach der Anzahl der nach Georgien reisenden Touristen den zweiten Platz ein

Baku, den 13. Juni (AZERTAG). Aserbaidschan nimmt in ersten 5 Monaten laufenden Jahres nach der Anzahl der nach Georgien reisenden Touristen den zweiten Platz ein.

Am 12. Juni startete in Georgien touristische Saison. In diesem Zusammenhang hat in Tiflis eine feierliche Eröffnungszeremonie stattgefunden. Bei der Veranstaltung wurden die schönste Ecken dieses Landes widerspiegelnden Materialien und Fotos zur Schau gestellt.

Es wurde berichtet, dass sich der Strom von Touristen nach Georgien auf 44 Prozent erhöht hat. An der Spitze liegt die Türkei - 267 107, dann Aserbaidschan - 243.346 Besucher. Russische Touristen betragen nach Angaben 62.804 Menschen, ukrainische Gäste - 19 537. Inzwischen ist die Anzahl der Besucher aus den Vereinigten Staaten um 17 Prozent gestiegen und hat 8951 erreicht, die Zahl der Besucher aus Ostasien bildet 25 Prozent-ca. 6635 Menschen.

Hier sei erwähnt, dass der georgische Botschafter in Aserbaidschan Teymuraz Scharaschenidze bei seinem Interview mit AZERTAG berichtet hat, dass im vorigen Jahr Georgien ca. 2 Millionen Touristen besucht hatten, von denen 498 Tausend - aus Aserbaidschan waren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind