SPORT


Aserbaidschanische Schachspielerin Gunay Mammadzade im Finale des FIDE-Grand-Prix-Turniers

Baku, 21. Juni, AZERTAC

Die aserbaidschanische Schachspielerin Gunay Mammadzade hat sich für das Finale der Qualifikationsrunde des online stattfindenden Turniers des FIDE-Frauen-Rapid-Grand-Prix qualifiziert.

AZERTAC zufolge sammelte G. Mammadzade 14 Punkte aus 21 Spielen und zog mit diesem Ergebnis ins Finale des Turniers ein.

Die Endrunde des Turniers findet am 24. Juni statt. 21 stärkste Schachspielerinnen werden im Finale antreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind