Mekka ist fast leer

16.03.2020 [20:31]
Die Wallfahrtsstätte in Mekka mit der Großen Moschee im Innenhof und der Kaaba, auch das "Haus Gottes" genannt, ist normalerweise einer der meistbesuchten Plätze der Welt: Millionen Muslime pilgern jedes Jahr dorthin ...

Corona-Epidemie hinterlässt tiefe Spuren in Chinas Wirtschaft

16.03.2020 [18:36]
Chinas Wirtschaft leidet noch stärker als erwartet unter den Folgen der Coronakrise. Das zeigen Konjunkturdaten, die das Pekinger Statistikamt veröffentlichte. So ging die Industrieproduktion im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ...

Coronavirus: Schüler lernen zu Hause per Online-Unterricht im südchinesischen Guangxi

14.03.2020 [23:28]
Der Schüler Huang Dihui nimmt am Online-Unterricht per Fernseher in der Gemeinde Taiping im Bezirk Wuming in der Stadt Nanning im südchinesischen Gebiet Guangxi der Zhuang teil. Wie AZERTAC unter Berufung auf chinesische Massenmedien berichtet, sind ...

Experten sind zuversichtlich, die COVID-19-Epidemie in China bis Juni gestoppt zu haben

14.03.2020 [23:03]
Der bekannte Experte für Atemwegserkrankungen, Zhong Nanshan, hat sich optimistisch gezeigt, dass die COVID-19-Epidemie in China im Juni gestoppt werden kann. Dies hänge jedoch davon ab, dass alle Länder umfassende und aktive ...

Apple-Geschäfte bleiben außer in China wegen des Coronavirus bis Ende März geschlossen

14.03.2020 [20:32]
Apple schließt wegen des Coronavirus bis Ende März weltweit seine Filialen außerhalb von China. Das Unternehmen habe aus seinem Vorgehen in China gelernt, sagte Apple-Chef Tim Cook: Dort seien die Geschäfte nach wochenlanger Schließung nun wieder geöffnet ...

Coronavirus: Enkelkinder sollten die Großeltern erst einmal nicht mehr besuchen

14.03.2020 [14:41]
Eine Covid-19-Erkrankung kann von leicht bis tödlich verlaufen. Einen schlimmen Krankheitsverlauf haben vor allem ältere Menschen zu befürchten – deshalb sollten sie sich jetzt besonders schützen. Das Coronavirus betreffend sind derzeit noch einige Fragen offen. Doch zu den Erkenntnissen ...

Rumäniens Ministerpräsident Ludovic Orban begibt sich in Quarantäne

13.03.2020 [22:37]
Das Coronavirus schränkt auch Politiker ein. Seehofer bleibt nach einem Kontakt mit einem Corona-Verdachtsfall zuhause. Der italienische EU-Kommissionspräsident Sassoli, der ehemalige iranische Außenminister, Ali-Akbar Velayati sowie die stellvertretende Parlamentssprecherin ...

Zahlen und Daten zur Corona-Ausbreitung

13.03.2020 [19:50]
Weltweit steigt die Zahl von Corona-Infizierten. Die WHO geht von einer Pandemie aus. Das neue Coronavirus Sars-CoV-2 wurde im Dezember erstmals in China entdeckt und hat sich seitdem über den Globus verbreitet. In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 2369 Fälle des Coronavirus bestätigt ...

Japans Regierung schnürt wegen Coronakrise zweites Hilfspaket

11.03.2020 [20:09]
Japan stemmt sich mit einem weiteren milliardenschweren Konjunkturpaket gegen die wirtschaftlichen Folgen des grassierenden Coronavirus. Die Regierung verabschiedete am Dienstag Maßnahmen im Volumen von einer Billion Yen (8,5 Milliarden Euro) zur ...

China ergreift neue Maßnahmen, um wirtschaftliche Folgen der Virusepidemie zu mindern

11.03.2020 [20:08]
Unter dem Druck der Viruskrise will China heimische Banken und den Außenhandel stützen. Für die Geldinstitute würden die Anforderungen an ihre Kapitalmindestreserve gesenkt, teilte die chinesische Regierung mit. Das durch die lockereren ...

Preiskampf am Ölmarkt

10.03.2020 [21:17]
Saudi-Arabien, der weltgrößte Ölexporteur, leitet einen Preiskampf am Ölmarkt ein. Das Land hat die Preise für sein Rohöl so stark wie seit mehr als 30 Jahren nicht mehr gesenkt. Der staatliche Energieriese Saudi Aramco bietet beispiellose Rabatte in ...

Iran: Innerhalb von nur 24 Stunden 54 Menschen an Corona-Infektion gestorben

10.03.2020 [20:23]
Innerhalb von nur 24 Stunden im Iran sind 54 Menschen an einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl der Corona-Toten im Norden Irans, in der Hauptstadt Teheran und in der Heiligen Stadt Qom hat sich binnen eines ...

Mindestens 10 Tote bei Hotel-Einsturz in China

08.03.2020 [16:08]
Nach dem Einsturz eines Hotels im Osten Chinas sind rund 70 Menschen unter den Trümmern verschüttet. Das Hotel "Xinjia" in der Stadt Quanzhou sei am Samstag gegen 19.30 Uhr Ortszeit (12.30 MEZ) eingestürzt, wie die Verwaltung der Stadt in der ...

Wegen Coronavirus wird Kaffee bei Starbucks nicht mehr in von Kunden mitgebrachte Kaffeebecher gefüllt

06.03.2020 [21:15]
Die US-Kaffeehauskette Starbucks hat es ihren Kunden untersagt, mitgebrachte Kaffeebecher zu nutzen. Grund ist die Furcht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Trotzdem werde die umweltfreundliche Geste nach wie vor mit dem gewohnten Mini-Rabatt von zehn Cent ...

Coronavirus: Symptome, Inkubationszeit und Schutzmaßnahmen - was bekannt ist

02.03.2020 [23:44]
Coronaviren sind nicht neu: Sie wurden nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) erstmals Mitte der 1960er Jahre identifiziert. Sie wurden so benannt, weil sie von zackenartigen Strukturen umgeben sind, die einer Krone ähneln. Das Coronavirus kann Menschen und verschiedene Tiere infizieren ...

Coronavirus im Iran: Zahl der Infizierten steigt rasant

02.03.2020 [23:32]
Die Zahl der Menschen, die im Iran am Coronavirus sterben, steigt unaufhaltsam an. Auch die Zahl der Infizierten steigt rasant. Innerhalb von 24 Stunden sind laut offizieller Stellen 67 Menschen gestorben, insgesamt sind aktuell 1505 mit dem Coronavirus infiziert, wie das AZERTAC-Büro in Teheran berichtete ...

Belarus meldet dritten Coronavirus-Fall

02.03.2020 [22:20]
In Belarus ist bereits der dritte Coronavirus-Fall registriert worden. Das gab die stellvertretende Gesundheitsministerin von Belarus Natalya Zhukova auf der Pressekonferenz bekannt, wie AZERTAC unter Berufung auf BelTA berichtet. Nach einem Labortest sind bei drei Personen Fragmente des Virus-RNS nachgewiesen worden ...

Mongolischer Präsident nach Chinabesuch in Quarantäne begeben

28.02.2020 [18:38]
Der mongolische Staatschef Battulga Khaltmaa geht auf Nummer sicher: Er und andere Regierungsvertreter haben sich nach einem Chinabesuch in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Es handle sich um eine Vorsichtsmaßnahme, meldet die staatliche Nachrichtenagentur ...

Coronavirus erreicht nun auch Region südlich der Sahara

28.02.2020 [18:30]
Das neuartige Coronavirus hat nun auch die Region südlich der Sahara erreicht: Nigerias Gesundheitsbehörden bestätigten am frühen Freitagmorgen den ersten Fall der Lungenkrankheit Covid-19. Bei dem Infizierten handele es sich um einen Italiener, der in Nigeria arbeite und aus Mailand ...