Generalstaatsanwaltschaft: Zahl der Tote und Verletzte bei Angriffen auf Ganja steigt

11.10.2020 [12:45]
Armenien verstößt grob gegen das Waffenstillstandsregime, das gestern ab 12 Uhr mittags (Ortszeit) in Kraft eingetreten ist, sowie gegen die Normen und -Grundsätze der Genfer Konventionen vom 1949 und setzt seine terroristischen Handlungen gegen ...

Verteidigungsministerium: Armenien verbreitet falsche Informationen

11.10.2020 [02:21]
Die von der armenischen Seite verbreiteten Informationen über die angeblichen Raketenangriffe der aserbaidschanischen Armee auf die besetzten Siedlungen sind falsch und eine ...

Videoaufnahme aus dem Dorf Sugovuschan, das aus armenischer Besatzung befreit ist

09.10.2020 [22:34]
Das Verteidigungsministerium der Republik Aserbaidschan veröffentlichte Videoaufnahmen aus dem Dorf Sugovuschan in der Region Terter, das am 3. Oktober des laufenden Jahres aus der armenischen Okkupation befreit wurde. AZERTAC präsentiert das Video unter Bezugnahme auf das Verteidigungsministerium ...

Mehrere gegnerische Grad-Raketenwerfer außer Gefecht gesetzt

09.10.2020 [22:24]
Mehrere Mehrfachraketenwerfer BM-21 "Grad" der armenischen Armee sind außer Gefecht gesetzt worden. Grad bedeutet “Hagel“. Neue Videoaufnahmen des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums zeigen die Zerstörung feindlicher Raketenwerfer ...

Generalstaatsanwaltschaft: 31 Tote und 168 Verletzte unter aserbaidschanische Zivilisten

09.10.2020 [22:08]
Durch schweren Artillerie- und Raketenbeschuss aserbaidschanischer Siedlungen durch die armenische Armee wurden vom 27.09.2020 bis zum 09.10.2020, 17:00 Uhr insgesamt 31 aserbaidschanische Zivilisten getötet und 168 weitere Menschen verletzt. Darüber hinaus wurden 1091 Häuser und 143 zivile Einrichtungen ...

Durch Beschuss aserbaidschanischer Siedlungen viele Zivilisten verletzt

09.10.2020 [21:56]
Die militärpolitische Führung des Angreifers Armenien beschießt dicht besiedelte aserbaidschanische Dörfer und Zivilisten weiter. Es gibt zahlreiche Verletzte unter Zivilisten. Das ist ein grober Verstoß gegen die Normen und Grundsätze des humanitären Völkerrechts, einschließlich der Genfer Konventionen ...

Armenien setzt Terroristen im Kampf gegen Aserbaidschan ein

09.10.2020 [21:02]
Armenien holt aus dem Ausland Unterstützung. Die rekrutierten Kämpfer aus Libanon, Syrien und Lateinamerika werden in der besetzten Region Berg-Karabach gegen Aserbaidschan eingesetzt. Es gibt neue Beweise. Einer von Hisbollah-Terroristen, die auf Assads Seite in Syrien kämpfen, kämpft jetzt in ...

Verteidigungsministerium: Armenische Funktechniken vernichtet

09.10.2020 [20:48]
Das aserbaidschanische Verteidigungsministerium hat Videoaufnahmen veröffentlicht, die die Zerstörung von Funktechniken der armenischen Streitkräfte zeigen. AZERTAC präsentiert diese Videoaufnahmen unter Bezugnahme ...

Verteidigungsministerium: Armenische gepanzerte Fahrzeuge zerstört

09.10.2020 [20:25]
Die gepanzerten Fahrzeuge, die von den armenischen Streitkräften in Schußposition gebracht worden waren, wurden durch das genaue Feuer von Einheiten der aserbaidschanischen Armee zerstört ...

Verteidigungsministerium: Rakete aus Armenien in Richtung Mingachevir am Himmel abgeschossen

09.10.2020 [19:53]
Eine ballistische Rakete, die aus dem Territorium Armeniens in Richtung der aserbaidschanischen Stadt Mingachevir abgefeuert wurde, ist von aserbaidschanischen Luftverteidigungssystemen entdeckt und in einer Höhe von mehr als 20 Kilometern abgeschossen worden ...

Armenischer Vandalismus: Zerstörte religiöse und historische Denkmäler, Städte und Dörfer in Ruinen verwandelt - FOTOS

09.10.2020 [14:40]
Die von armenischen Vandalen zerstörten historischen Denkmäler, Moscheen, Friedhöfe, Städte und Dörfer sind in Ruinen verwandelt. AZERTAC präsentiert Bilder, die zeigen, dass ...

Durch Beschuss armenischer Truppen 31 aserbaidschanische Zivilisten getötet und 164 weitere verletzt

09.10.2020 [14:13]
Die Generalstaatsanwaltschaft der Republik Aserbaidschan hat aktuelle Daten über schwere Kriegsverbrechen der armenischen Streitkräfte gegen aserbaidschanische Zivilbevölkerung veröffentlicht. Durch schweren Artillerie- und Raketenbeschuss aserbaidschanischer ...

Verteidigungsministerium: Armenische Armee beschießt Regionen Goranboy, Terter und Aghdam

09.10.2020 [12:02]
Die armenischen Streitkräfte bombardieren zivile Siedlungen und Dörfer in den aserbaidschanischen Regionen Goranboy, Terter und Aghdam weiter. Das teilte der Pressedienst des Verteidigungsministeriums ...

Barda mit Raketen “Totschka-U“ beschossen

08.10.2020 [19:54]
Das Territorium des Rayons Barda ist heute auch mit Raketen “Totschka-U“ beschossen worden. Das teilte der Pressedienst des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums am Donnerstag mit ...

Armenische Armee zivile Siedlungen unter Beschuss genommen

08.10.2020 [19:37]
Die armenischen Streitkräfte bombardieren eine Reihe zivile Siedlungen und Dörfer Dörfern in den aserbaidschanischen Regionen Goranboy, Terter und Aghdam weiter. Das teilte der Pressedienst des Verteidigungsministerium ...

Kriegsverbrechen Armeniens: Schulen und Kindergärten in Aghdam Region bombardiert

08.10.2020 [19:32]
Armenische Einheiten beschießen die aserbaidschanische Stellungen und Zivilisten entlang der Frontlinie, zahlreiche Häuser und zivile Objekte sowie soziale Gebäude weiter. Wie ein regionaler AZERTAC-Korrespondent ...

Zweitgrößte aserbaidschanische Stadt Ganja von Armenien erneut bombardiert

08.10.2020 [15:47]
Der Feind, der den vernichtenden Schlägen der tapferen aserbaidschanischen Armee nicht standhalten kann, zieht sich aus okkupierten aserbaidschanischen Gebieten zurück. In dieser Sachlage feuert weiterhin auf zivile aserbaidschanische Siedlungen. Ein Korrespondent von AZERTAC, der in die Region geschickt wurde, berichtet, dass der Feind ...

Armenische Armee bombardiert derzeit die Stadt Barda

08.10.2020 [13:23]
Derzeit beschießen armenische Streitkräfte die aserbaidschanische Stadt Barda. Das teilte der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Republik Aserbaidschan mit. Es sei erwähnt, dass der Feind der tapferen aserbaidschanischen ...

Durch Beschuss armenischer Einheiten 30 Zivilisten getötet und 143 weitere verletzt

07.10.2020 [21:34]
Nach dem Stand vom 7. Oktober, 18:00 Uhr (Ortszeit) wurden durch schweren Artillerie- und Raketenbeschuss aserbaidschanischer Siedlungen durch die armenische Armee 30 Zivilisten getötet und 143 weitere Menschen verletzt. Darüber hinaus wurden 427 Häuser und 66 zivile Objekte schwer beschädigt ...