Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

WISSENSCHAFT UND BILDUNG

Im Eis der Arktis entdecken Wissenschaftler seltsame Öffnungen

Im Eis der Arktis entdecken Wissenschaftler seltsame Öffnungen

Baku, 27. April, AZERTAC

Bei Erkundungsflügen in der Arktis haben Wissenschaftler eine seltsame Entdeckung gemacht: Als sie am 14. April rund 80 Kilometer nordwestlich des kanadischen Mackenzie-Flussdeltas in der östlichen Beaufortsee unterwegs waren, beobachteten sie seltsame ovale Formationen mit je einem Loch im Meereis.

"Ich kann mich nicht erinnern, so etwas schon mal gesehen zu haben", berichtete Arktisforscher John Sonntag, der die Löcher fotografiert hatte, anschließend. Eigentlich war das Ziel der Forscher, den Zustand des Meereises in der Region zu dokumentieren.

Woher die Löcher kommen, konnten die Forscher zunächst nicht erklären. Die Nasa ließ deshalb sogar Internetnutzer über die Herkunft spekulieren. Inzwischen gibt es immerhin zumindest zwei plausible Theorien.

Handelt es sich um Robbenlöcher? - So vermuten einige Wissenschaftler, dass Tiere die Strukturen geschaffen haben. So könnten etwa Seehunde oder andere große Meeressäuger die offenen Stellen als Atemlöcher nutzen. Von Ringelrobben und Sattelrobben weiß man, dass sie sich beim Tauchen unterm Eis Möglichkeiten zum Luftholen schaffen. Spekuliert wird auch, ob Wale die Unebenheiten ins Eis gebrochen haben könnten.

"Die Ringe um die Löcher herum könnten durch Wellen entstanden sein, als die Robben aus dem Wasser sprangen", sagt Walt Meier vom National Snow and Ice Data Center in den USA. Sicher ist aber auch er sich nicht.

Ähnliche Phänomene in der Barentssee - Lars Kaleschke, Meereisexperte der Universität Hamburg, berichtet, Kollegen hätten ihm nach einer Expedition in die arktische Barentssee im März 2014 von ähnlichen Erscheinungen berichtet. Fast kreisrunde Löcher mit einem Durchmesser von bis zu zwei Metern hätten die Forscher damals gesehen. Von Robben stammten sie aber wohl eher nicht.

Kaleschke erinnern die Löcher ein wenig an Erscheinungen, die mitunter auf eisbedeckten Seen zu finden sind. Dort stammten die Löcher allerdings von Methanquellen. Letztlich ist aber auch das reine Spekulation: "Bezüglich der Löcher kann ich nur sagen: Ich weiß es nicht!", schreibt Kaleschke.

Auch Chris Polashenski vom Cold Regions Research and Engineering Laboratory des US-Militärs kommen die Löcher bekannt vor. Er hält die Robbentheorie für ähnlich wahrscheinlich wie die Idee, dass die Strukturen durch warme Strömungen entstanden sind.

Wellenförmige Zeichnungen auf der Oberfläche - "Das Wasser in dem fotografierten Gebiet ist eher flach. Es ist also gut möglich, dass schlicht warme unterirdische Quellen oder ein Leck, durch das Grundwasserströme ins Meer fließen, für die Formen verantwortlich sind", sagt auch Chris Shuman, Glaziologie der University of Maryland und Mitarbeiter des Goddard Space Flight Center der Nasa. Er kann sich auch vorstellen, dass vom Wind angetriebene Strömungen mit wärmerem Wasser an den fraglichen Stellen an die Oberfläche drängen.

Besser als die Löcher im Eis können sich die Forscher die wellenförmigen Zeichnungen auf der Oberfläche erklären. Das Eis auf dem Foto sei recht jung und in einem Gebiet gewachsen, auf dem es zuvor offenes Wasser gab, berichtet die Nasa. "Das Eis ist wahrscheinlich dünn, weich und breiig, gewissermaßen biegsam", sagt Don Perovich, Geophysiker am Dartmouth College. "Das kann man an den wellenähnlichen Formationen erkennen."

Die hellere Eisschneise am rechten Bildrand könnte durch Bewegungen des Eises von links nach rechts entstanden sein, glaubt Perovich. Solche Formen entstünden, wenn zwei dünne Eisschichten aufeinandertreffen. Dadurch schlidderten Eisblöcke über- und untereinander, und es entstehe eine Struktur, die an einen Reisverschluss oder ineinander fassende Finger erinnere.

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Emomali Rahmon treffen sich zu Vier-Augen-Gespräch in Baku

Offizieller Empfang von Präsident Lukaschenko in Baku

Umfrage: Jeder Zweite überfordert von Nachrichtenflut im Internet

Fußball: Zwei Endspiele europäischer Wettbewerbe an deutsche Städte vergeben

Tadschikistans Präsident Emomali Rahmon zu Staatsbesuch in Aserbaidschan eingetroffen

Tschad: Unterlegener Premier Masra tritt zurück, Interimspräsident Déby als Wahlsieger bestätigt

Premierminister Ali Asadov nimmt an Trauerfeierlichkeiten im Iran teil

Aserbaidschanische Parlamentssprecherin trifft türkische parlamentarische Delegation

Aserbaidschan ist bereit, Minifußball-Weltmeisterschaft 2025 auszurichten

Iran: Hunderttausende bei Trauerfeier für Raisi VIDEO

Raumfahrt: Bemannter Erstflug des Boeing-Starliner findet vorerst nicht statt

Literatur: International Booker Prize für deutsche Autorin Jenny Erpenbeck

Himalaya: Nepalese Kami Rita besteigt zum 30. Mal den Mount Everest

Europa-League-Finale: Bayer Leverkusen trifft auf Atalanta Bergamo

Leyla Aliyeva hält Treffen im Büro der Vereinten Nationen in der Schweiz ab

Rohöl: Ölpreise sinken weiter

Rohölpreis: Aktueller Ölpreis Azeri Light in US-Dollar

Aserbaidschans Premierminister besucht Iran

Selenskyj telefoniert mit Präsident Aliyev

UNO-Bericht: Weltweite Graslandschaften in zunehmend schlechtem Zustand

Schwere Turbulenzen: Notlandung von Passagierflugzeug in Bangkok - ein Toter und mehrere Verletzte

Minenexplosion im Bezirk Tartar in Aserbaidschan – eine Tote

Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva gratuliert Judoka Hidayat Heydarov zum Gewinn des WM-Titels

Aserbaidschans Wirtschaftsminister: Wir laden unsere usbekischen Kollegen ein, an UN-Klimakonferenz COP29 teilzunehmen

Eishockey-WM: Deutschland - Frankreich 6:3

Fußball: Toni Kroos beendet nach der EM seine Karriere

Präsident Ilham Aliyev besucht iranische Botschaft in Aserbaidschan und drückt sein Beileid zum Tod von Präsident Raisi und weiteren Personen bei Hubschrauberabsturz aus  AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev empfängt usbekischen Minister für Investitionen, Industrie und Handel  AKTUALISIERT VIDEO

Filmfestspiele Cannes: Jury ehrt Regisseur Wim Wenders für sein Lebenswerk

UN: Generalsekretär verfolgt aufmerksam Normalisierungsprozess zwischen Armenien und Aserbaidschan

Iran: Trauerfeierlichkeiten nach Tod von Präsident Raisi begonnen

Ukraine-Krieg: Deutsche Außenministerin Baerbock nach Kiew gereist

Rohöl: Ölpreise gefallen

Aktueller Ölpreis Azeri Light in US-Dollar

Weitere vier aserbaidschanische Judokas kämpfen um Medaillen bei den Weltmeisterschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Aserbaidschanischer Judoka im Finale der Weltmeisterschaft 2024 in den Vereinigten Arabischen Emiraten

ANAMA: Vorige Woche 16 weitere Blindgänger gefunden und entschärft

Aserbaidschanische Karate-Kämpfer bringen acht Medaillen aus Slowenien mit nach Hause

Drei aserbaidschanische Ringer im Halbfinale der Europameisterschaft in Baku

Aserbaidschanische Judoka gewinnen in Malaga sechs Medaillen

Aserbaidschan nimmt am internationalen Kulturfestival in China teil

Präsident Ilham Aliyev empfängt lettische Delegation um Parlamentsvorsitzende AKTUALISIERT VIDEO  

Südafrika: Zuma von Parlamentswahl ausgeschlossen

Dominikanische Republik: Amtsinhaber Abinader liegt bei Präsidentschaftswahl vorn

Formel 1: Max Verstappen gewinnt Rennen in Imola

Außenministerium: Aserbaidschan bekundet Solidarität mit Iran

Präsident Ilham Aliyev kondoliert Irans Oberster Führer sein Beileid zum Tod von Irans Präsident und weiteren Personen

Tennis: Alexander Zverev gewinnt Masters-Turnier in Rom

Iranisches Kabinett kommt zu Dringlichkeitssitzung zusammen

Eishockey: Deutsches Nationalteam im WM-Viertelfinale

Iran: Tod von Präsident Raisi und Außenminister Amirabdollahian bestätigt VIDEO

Preise für Rohöl gestiegen

Präsident Ilham Aliyev veröffentlicht Beitrag über Notlandung von Hubschrauber mit Irans Präsident Raisi an Bord

Hubschrauber mit Irans Präsident hart gelandet

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Seyyed Ebrahim Raisi treffen sich an der Staatsgrenze zwischen Aserbaidschan und Iran AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und Irans Präsident Seyyed Ebrahim Raisi nehmen Staudamm „Khudafarin“ in Betrieb und weihen Wasserkraftanlage „Giz Galasi“ einVIDEO

Lettische Parlamentssprecherin besucht Füsuli

Lettische Parlamentsvorsitzende zu Besuch in Aserbaidschan eingetroffen

Attentat auf Regierungschef Fico - Slowakische Gesundheitsministerin spricht von "positiver Prognose"

Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva postet Fotos und Video aus Zangilan auf Instagram VIDEO

Aserbaidschanische Para-Athletin dreifache Weltmeisterin gekrönt

Aserbaidschanische Delegation setzt ihren Besuch im Königreich Marokko fort

Preis für Azeri Light-Öl steigt an Börsen weiter

Rohölpreis: Aktueller Ölpreis Brent und WTI in US-Dollar

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Straßen- und Kommunikationsnetz der Stadt Zangilan AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva weihen Zangilan-Moschee ein AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev hat Wasserkraftwerke Zangilan und Schayifli eingeweiht AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Siedlung Minjivan im Bezirk Zangilan AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva weihen Hotel Aghali im Bezirk Zangilan ein AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Maschanli im Distrikt Jabrayil AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Sarijalli im Rayon Jabrayil AKTUALISIERT VIDEO

Grundstein für Dorf Karkhulu in Jabrayil gelegt AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Boyuk Marjanli im Rayon Jabrayil AKTUALISIERT VIDEO

WHO mahnt wegen zunehmender Antibiotika-Resistenzen mehr Entwicklung an – Krankenhauskeime besonders gefährlich

Aserbaidschan und Dänemark erkunden Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit im Fußball

Aserbaidschanische Judokas nehmen an European Cup in Malaga 2024 teil

Kuwait ist an Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Gesundheitswesen interessiert

Präsident Lukaschenko beendet seinen Staatsbesuch in Aserbaidschan

In Rabat Dokumentarfilm über Aserbaidschan präsentiert

Bayern: 6.800 Jahre altes Häuptlingsgrab in Eichendorf entdeckt

Turnier in Russland: Zwei aserbaidschanische Boxer im Finale

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besuchen Jidir Duzu in Schuscha VIDEO

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besuchen Bulbul-Hausmuseum in Schuscha

Präsident Ilham Aliyev telefoniert mit seinem kasachischen Amtskollegen Kassym-Schomart Tokajew

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus werden über Masterplan von Schuscha informiert

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus werden über Masterplan von Schuscha informiert

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besichtigen in Schuscha von Kugeln durchsiebte Denkmäler von Natavan, Bulbul und Uzeyir Hajibeyli

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Alexander Lukaschenko besichtigen gemeinsam von Aserbaidschan und Belarus hergestellte Busse sowie vom belarussischen Präsidenten geschenkte Traktoren

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Alexander Lukaschenko besuchen Schuscha VIDEO

Aserbaidschanische Parlamentssprecherin und ihr armenischer Amtskollege treffen sich in Genf

Aserbaidschanische Delegation zu Besuch im Königreich Marokko

Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besichtigen zerstörte Objekte und lernen Generalplan der Stadt Füsuli kennen AKTUALISIERT VIDEO

Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko im Bezirk Füsuli eingetroffen VIDEO

Börse: Dow Jones knackt Rekordmarke von 40.000 Punkten

Philippinen kaufen fünf japanische Patrouillenschiffe

FIFA-Entscheidung: Fußball-WM der Frauen findet 2027 in Südamerika statt

Preise für Rohöl an Börsen steigen weiter

Rohölpreis: Preis für Azeri Light-Öl steigt weiter

Präsident Ilham Aliyev: Mit Ausnahme des von Aserbaidschan gelösten Konflikts sind aktuelle Konflikte in der Welt nicht gelöst