Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

WISSENSCHAFT UND BILDUNG

Verteilung der mysteriösen Masse

Verteilung der mysteriösen Masse

Baku, 16. April, AZERTAC

Fast ein Viertel des Universums besteht aus Dunkler Materie-doch man kann sie weder sehen noch direkt messen. Jetzt wissen Forscher, wo sich ein Teil davon befindet. Eine Karte zeigt erstmals die Verteilung der mysteriösen Masse.

Mit der Karte, die Chihway Chang voller Stolz an die Wand wirft, wird sie kaum einen Raumfahrer glücklich machen. Nur sehr ungenügend sind die Hindernisse zu erkennen, denen Reisende auf intergalaktischen Exkursionen begegnen dürften. Der Maßstab liegt bei 1:100.000.000.000.000.000.000.000.000 - eins zu 100 Quadrillionen.

Changs Karte bildet einen Teil des Kosmos ab, der am Sternenhimmel etwa die 700fache Größe des Mondes abdeckt. Entfernt erinnern die Umrisse dieser Weltenregion an Schottland, doch diese Form ist unerheblich. Wichtig sind die wabernden Gebilde in der Mitte: Die rote Kaulquappe mit dem dicken schwarzen Auge zum Beispiel steht für eine gewaltige Ansammlung von Masse, der gespensterhaft schwebende blaue Fleck weiter unten stellt ein Gebiet kosmischer Leere dar.

Es ist die bisher größte zusammenhängende Karte der sogenannten Dunklen Materie. Erstmals lässt sich damit in größerem Detail studieren, wie diese für menschliche Augen unsichtbare Substanz im Kosmos verteilt ist. Die Physikerin Chang von der ETH Zürich präsentierte sie jetzt auf der Konferenz der American Physical Society in Baltimore - eine wissenschaftliche Sensation.

Auf den Spuren der Dunklen Energie - Anfangs allerdings galt Changs Interesse gar nicht der Dunklen Materie, sondern einem anderen, noch rätselhafteren Dunkelstoff: Chang gehört dem "Dark Energy Survey" (DES) an, einer internationalen Wissenschaftler-Kollaboration, die sich vorgenommen hat, das Rätsel der sogenannten Dunklen Energie zu entschlüsseln.

Erst Ende der Neunzigerjahre spürten die Physiker diese mysteriöse Form von Energie auf - eine Entdeckung, die so überraschend und so spektakulär war, dass sie 2011 mit dem Nobelpreis geehrt wurde. Noch ist völlig unklar, woraus die Dunkle Energie besteht. Sicher ist nur, dass sie wie eine Art Treibmittel wirkt, das den Raum aufbläht und auf diese Weise die Expansion des Universums beschleunigt. Die Dunkle Energie macht 73 Prozent der Gesamtmasse des Alls aus, auf die Dunkle Materie entfallen etwa 23 Prozent, während die gewöhnliche Materie nur auf vier Prozent kommt.

Das gesamte Weltengefüge ist demnach vom Duell zweier rivalisierender Mächte bestimmt. Während die anziehende Schwerkraft alle Massen zu vereinen sucht, treibt die Dunkle Energie sie mit Wucht auseinander. Nur indem sie diesen Widerstreit genau studieren, glauben die DES-Forscher die Dunkle Energie verstehen zu können. Das aber ist nur möglich, wenn es ihnen gelingt, großräumig die Verteilung der Materie im Universum zu erfassen.

Schwerkraft verzerrt Sternenlicht - Zu diesem Zweck beschlossen die DES-Astronomen, das Firmament so gründlich wie nur möglich zu durchmustern. Mit Hilfe eines Vier-Meter-Teleskops in den chilenischen Anden und einer extrem leistungsfähigen Digitalkamera wollen sie Abermillionen Galaxien am Südhimmel kartieren.

Im September 2012 begannen die Forscher ihr großes Projekt. Und schon jetzt, nur zweieinhalb Jahre später, zeigt sich, dass ihnen gleichsam am Wegesrand allerlei erstaunliche Entdeckungen begegnen. So spürten sie zum Beispiel in den Fernen des Alls Super-Supernovae auf, die aus unbekanntem Grund 50fach heller leuchten als die ohnehin schon extrem leuchtstarken anderen Sternexplosionen. In der Umgebung der Milchstraße wiederum stießen sie auf knapp ein Dutzend galaktische Zwerge, die so schwach leuchten, dass sie den Astronomen bisher entgangen waren.

Auch Changs kosmische Karte ist ein Begleitprodukt des „Dark Energy Surveys“. Denn um die Verteilung der Galaxien in den Tiefen des Raums zu vermessen, müssen die DES-Forscher berücksichtigen, dass das Sternenlicht auf seinem Weg zur Erde manchmal seine Richtung geringfügig ändert. Sehr große Ansammlungen von Masse sind nämlich fähig, die Bahn des Lichts abzulenken. Dieser sogenannte Gravitationslinsen-Effekt verzerrt das Bild vieler Galaxien.

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

Attentat auf Regierungschef Fico - Slowakische Gesundheitsministerin spricht von "positiver Prognose"

Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva postet Fotos und Video aus Zangilan auf Instagram VIDEO

Aserbaidschanische Para-Athletin dreifache Weltmeisterin gekrönt

Aserbaidschanische Delegation setzt ihren Besuch im Königreich Marokko fort

Preis für Azeri Light-Öl steigt an Börsen weiter

Rohölpreis: Aktueller Ölpreis Brent und WTI in US-Dollar

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Straßen- und Kommunikationsnetz der Stadt Zangilan AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva weihen Zangilan-Moschee ein AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev hat Wasserkraftwerke Zangilan und Schayifli eingeweiht AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Siedlung Minjivan im Bezirk Zangilan AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva weihen Hotel Aghali im Bezirk Zangilan ein AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Maschanli im Distrikt Jabrayil AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Sarijalli im Rayon Jabrayil AKTUALISIERT VIDEO

Grundstein für Dorf Karkhulu in Jabrayil gelegt AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Boyuk Marjanli im Rayon Jabrayil AKTUALISIERT VIDEO

WHO mahnt wegen zunehmender Antibiotika-Resistenzen mehr Entwicklung an – Krankenhauskeime besonders gefährlich

Aserbaidschan und Dänemark erkunden Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit im Fußball

Aserbaidschanische Judokas nehmen an European Cup in Malaga 2024 teil

Kuwait ist an Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Gesundheitswesen interessiert

Präsident Lukaschenko beendet seinen Staatsbesuch in Aserbaidschan

In Rabat Dokumentarfilm über Aserbaidschan präsentiert

Bayern: 6.800 Jahre altes Häuptlingsgrab in Eichendorf entdeckt

Turnier in Russland: Zwei aserbaidschanische Boxer im Finale

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besuchen Jidir Duzu in Schuscha VIDEO

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besuchen Bulbul-Hausmuseum in Schuscha

Präsident Ilham Aliyev telefoniert mit seinem kasachischen Amtskollegen Kassym-Schomart Tokajew

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus werden über Masterplan von Schuscha informiert

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus werden über Masterplan von Schuscha informiert

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besichtigen in Schuscha von Kugeln durchsiebte Denkmäler von Natavan, Bulbul und Uzeyir Hajibeyli

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Alexander Lukaschenko besichtigen gemeinsam von Aserbaidschan und Belarus hergestellte Busse sowie vom belarussischen Präsidenten geschenkte Traktoren

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Alexander Lukaschenko besuchen Schuscha VIDEO

Aserbaidschanische Parlamentssprecherin und ihr armenischer Amtskollege treffen sich in Genf

Aserbaidschanische Delegation zu Besuch im Königreich Marokko

Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besichtigen zerstörte Objekte und lernen Generalplan der Stadt Füsuli kennen AKTUALISIERT VIDEO

Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko im Bezirk Füsuli eingetroffen VIDEO

Börse: Dow Jones knackt Rekordmarke von 40.000 Punkten

Philippinen kaufen fünf japanische Patrouillenschiffe

FIFA-Entscheidung: Fußball-WM der Frauen findet 2027 in Südamerika statt

Preise für Rohöl an Börsen steigen weiter

Rohölpreis: Preis für Azeri Light-Öl steigt weiter

Präsident Ilham Aliyev: Mit Ausnahme des von Aserbaidschan gelösten Konflikts sind aktuelle Konflikte in der Welt nicht gelöst

Präsident von Aserbaidschan: Belarus hat sehr reiche Erfahrungen auf dem Gebiet Stadtbau

Präsident Ilham Aliyev: Wir laden belarussische Unternehmen zur Teilnahme am Wiederherstellung befreiter Gebiete ein

Präsident Ilham Aliyev gibt Gastmahl zu Ehren von Präsident Alexander Lukaschenko VIDEO

Deutsche Wirtschaft ist an Ausweitung wirtschaftlicher Zusammenarbeit mit Kasachstan interessiert

Fußball-EM: Deutscher Bundestrainer Nagelsmann nominiert 27 Spieler für Kader

Präsident Lukaschenko besucht Märtyrerallee in Baku

Präsidenten von Aserbaidschan und Belarus besuchen Fachmessen für Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie „Caspian Agro“ und „InterFood Azerbaijan“ in Baku VIDEO

Bevölkerungsstand: Amtliche Einwohnerzahl Aserbaidschans

Präsident Lukaschenko besucht Ehrenallee in Baku

Präsident Ilham Aliyev: Wir schätzen kreative Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und Belarus

Präsident von Aserbaidschan und Belarus treffen sich im erweiterten Format AKTUALISIERT VIDEO

Aserbaidschan und Belarus unterzeichnen mehrere internationale Abkommen und Verträge AKTUALISIERT VIDEO

Zustand von Ministerpräsident Fico stabil

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Alexander Lukaschenko geben Presseerklärungen ab VIDEO

Belarussische Exporte nach Aserbaidschan steigen

Preise für Rohöl um 32 Cent gestiegen

Rohölpreis: Preis für Azeri Light-Öl um 0,61 USD gestiegen

Präsident Ilham Aliyev und sein belarussischer Amtskollege Alexander Lukaschenko treffen sich unter vier Augen VIDEO

Offizieller Empfang von Präsident Lukaschenko in Baku VIDEO

Nichtregierungsorganisationen erstellen Karte, die illegale Bergbauaktivitäten Armeniens aufdeckt

Präsident von Belarus zu Staatsbesuch in Aserbaidschan eingetroffen

Übergewicht steigert das Krebsrisiko

Präsident Ilham Aliyev verurteilt Attentat auf slowakischen Premierminister aufs Schärfste

Aserbaidschan präsentiert sein touristisches Potenzial auf der Fachmesse IMEX in Frankfurt

Aserbaidschan: Von Januar bis Mai mehr als 9,2 Milliarden kWh Strom erzeugt

Slowakischer Ministerpräsident Fico durch Schüsse verletzt

Leiter der Präsidialverwaltung Aserbaidschans, Samir Nuriyev, trifft stellvertretenden belarussischen Ministerpräsidenten Igor Petrischenko

Präsident von Singapur: Aserbaidschan und Singapur pflegen Freundschaftsbeziehungen

NASA und Boeing: Erster bemannter Testflug des "Starliner" erneut verschoben

Aserbaidschanische Ringer gewinnen drei Medaillen bei Turnier in Russland

Neukaledonien: Unruhen dauern an – drei Tote, hunderte Verletzte

Preise für Rohöl gestiegen

Klimaschutz: EU-Staaten beschließen strengere CO2-Vorgaben für Busse und Lastwagen

Außenminister Bayramov informiert amtierenden OSZE-Vorsitzenden über Normalisierungsprozess zwischen Aserbaidschan und Armenien

Zahl der Binnenvertriebenen weltweit auf Höchstwert gestiegen

Präsident Ilham Aliyev empfängt stellvertretende Vorsitzende des Nationalkomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes  AKTUALISIERT VIDEO

Amtierender OSZE-Vorsitzender: Fortschritte bei Grenzziehung zwischen zwei Staaten sind lobenswert

Werbeschild stürzt in Indien auf Tankstelle - 14 Tote

Unwetter auf Sumatra: Zahl der Todesopfer steigt auf mindestens 50

USA wollen Zölle auf Produkte aus China drastisch erhöhen

Präsident Ilham Aliyev empfängt OSZE-Delegation AKTUALISIERT VIDEO

US-Außenministerium: Wenn es um Region Karabach geht, glauben wir weiterhin, dass Frieden möglich ist VIDEO

Aserbaidschan exportiert von Januar bis Mai 2024 8,5 Milliarden Kubikmeter Erdgas nach Europa

Preise für Rohöl gestiegen

Rohölpreis: Aktueller Ölpreis Azeri Light in US-Dollar

Aserbaidschan und Ukraine erörtern Aussichten für strategische Partnerschaft

Ab 2026 wird Formel 1 zu weiterem Auftritt in den USA gastieren

Englischer Boxer Lawal stirbt bei Profidebüt

Kanada: Tausende Menschen fliehen vor Waldbränden

Premierminister Ali Asadov trifft sich mit dem Präsidenten der des Weltverbands der Gewichtheber

Microsoft will vier Milliarden Euro in Frankreich investieren

Präsident Ilham Aliyev: Es ist unsere moralische Pflicht, kleinen Inselstaaten zu helfen

Katalonien-Wahl: Historische Niederlage für Separatisten - Sozialisten stärkste Kraft

Europa-Parlamentarier wird über Grenzziehungs- und Markierungsprozess zwischen Aserbaidschan und Armenien informiert

Mariya Stadnik löst Olympia-Ticket

OSZE unterstützt Grenzziehungs- und Markierungsprozess zwischen Aserbaidschan und Armenien

ANAMA: Vorige Woche 358 Blindgänger gefunden und entschärft

Präsident Ilham Aliyev empfängt Generalsekretärin des Commonwealth AKTUALISIERT