Flusspferd frisst Gnu-Babys

09.12.2015 [19:20]
In der afrikanischen Steppe jagt ein Flusspferd zwei Gnujunge, tötet sie und frisst ihr Fleisch. Verhaltensgestörter Pflanzenfresser, könnte man denken. Von wegen! Wer Flusspferde einmal in freier Natur erlebt hat, weiß, wie agil die tonnenschweren Pflanzenfresser sind ...

Salzhaltige Gerichte

05.12.2015 [18:58]
In New York sollen Restaurantketten künftig per Logo auf stark salzhaltige Gerichte hinweisen. Der Gastronomieverband hat prompt dagegen geklagt. New York will seine Bürger vor allzu salzhaltigen Gerichten warnen ...

Forscher entdeckten Alien-Gene im Bärtierchengenom

27.11.2015 [19:53]
Bärtierchen haben echte Superkräfte. Sie überleben in der Gefriertruhe, im Kochtopf und im Weltall. Dafür könnten sogenannte Alien-Gene verantwortlich sein. Zehn Jahre bei minus 80 Grad? Kein Problem für Bärtierchen. 20 Minuten nach dem Auftauen tapsen sie schon wieder umher ...

In Japan ist Butter zum Luxusartikel geworden

25.11.2015 [19:36]
In Japan ist Butter zum Luxusartikel geworden. Die Einzelhandelspreise für Butter dürften in diesem Winter auf Rekordhöhen steigen, wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Mittwoch berichtete. In Tokio müssten Kunden für ...

Tauben als Diagnostiker

20.11.2015 [14:27]
Tauben zählen zu den erfolgreichsten Vögeln der Erde. Außer in der Arktis und Antarktis sind sie nahezu überall zu Hause. Vielleicht gerade deshalb genießen sie unter Menschen nicht den allerbesten Ruf. Dass Taubengemeinschaften ganze Stadtteile verunreinigen ...

Honig und Bienenwachs nutzt man schon vor 9000 Jahren

13.11.2015 [18:40]
Reste an alten Tonscherben lieferten den Beleg. Die frühen Bauern der Jungsteinzeit haben Honigbienen bereits 1500 Jahre früher gezielt eingesetzt als bislang gedacht. Schon damals gewannen sie so Honig und Wachs ...

Ghana lebt vom Kakao

26.10.2015 [19:08]
Ghana lebt vom Kakao. Doch die Ernten werden zunehmend schlechter. Viele Plantagen sind alt, der Klimawandel lässt das Wetter verrücktspielen. Experten sehen den wichtigsten Rohstoff des Landes in Gefahr. Bei den Menschen in Amankwazia ist der Klimawandel längst angekommen. 400 Einwohner ...

1416 nahm die „Holigost“ an der Schlacht um Harfleur teil

20.10.2015 [21:00]
Ein Blick 600 Jahre in die Vergangenheit: Mit Schallwellen möchten Archäologen ein im Schlamm vermutetes Kriegsschiff von Heinrich V. inspizieren. Die „Holigost“ aus Englands Flotte hatte die Franzosen das Fürchten gelehrt ...

Bald schon könnten die ersten Menschen die Erde für längere Zeit verlassen

19.10.2015 [19:43]
Das Projekt war schon zu Sowjetzeiten angedacht. Jetzt wird es offenbar Realität. Der Südpol des Mondes soll erkundet werden. Die Mission „Luna 27“ ist für 2020 geplant. Bald schon könnten die ersten Menschen die Erde für längere Zeit verlassen. ...

Warum frieren vor allem Frauen im Büro?

17.10.2015 [22:05]
Die Szenen sind in fast allen Büros ähnlich: Die Frauen sitzen morgens in dicke Pullis und Schals gehüllt am Schreibtisch. Klappern mit den Zähnen und klammern sich bibbernd an ihre Kaffeetassen. Die Männer hingegen können ...

Eine sehr seltene Albino-Schildkröte

17.10.2015 [13:02]
Ein Sorgenkind namens Hoffnung. In Frankreich ist eine sehr seltene Albino-Schildkröte geschlüpft. Die Pfleger tauften sie auf den Namen Hope und zeigen ihre ersten Schritte in Bildern. Sie war bei der Geburt gerade mal drei Zentimeter groß und wog 14 Gramm: In einem Tierpark in ...

Für den malaysischen Sultan ist ein spezieller LKW hergestellt

16.10.2015 [23:04]
In Australien ist eine spezieller LKW für den malaysischen Sultan Ibrahim Ismail Ibrahim Ismail hergestellt. Die Maschine wurde am Donnerstag, dem 15. Oktober, auf der Show King George Square in Brisbane zur Schau gestellt, teilt AZERTAC unter Berufung auf die ...

Sog ins Meer

14.10.2015 [19:39]
Rippströme sind eine Gefahr an vielen Stränden. Ein unsichtbarer Sog zieht Badende ins Meer hinaus. Messungen zeigen jetzt, wann die Bedrohung am größten ist. Tsunamis, Sturmfluten, Haie - Küstenorte wappnen sich gegen allerlei Gefahren. ...

Wie klein kann ein Käfer sein?

13.10.2015 [17:16]
Mit bloßem Auge ist der Winzling kaum auszumachen: Gerade mal 0,325 Millimeter misst das in Lateinamerika lebende Insekt, ergab eine neue Messung. Es gilt als einer der kleinsten Käfer der Welt. Wie klein kann ein Käfer sein? Der russische Biologe Alexej Polilow glaubt ...

Schweiz ist Europameister – im Kürbiswiegen

12.10.2015 [22:11]
Ein Schweizer hat den schwersten Kürbis Europas gezüchtet: Mit einem 856 Kilo schweren Koloss hat Beni Meier zum zweiten Mal in Folge die Europameisterschaft im Kürbiswiegen im deutschen Ludwigsburg gewonnen, teilt AZERTAC unter Berufung auf die Webseite Vesti.ru mit ...

Bei Kindern mit mathe-ängstlichen Eltern galt

10.10.2015 [19:30]
Wenn Eltern Angst vor Mathe haben, überträgt sich das oft auf ihre Kinder. Doch der Teufelskreis lässt sich durchbrechen - mit einer App, die Erwachsene und Kinder gemeinsam zum Knobeln bringt. ...

In den Weltmeeren findet zurzeit eine globale Korallenbleiche statt

09.10.2015 [20:40]
Erhöhte Wassertemperaturen setzen den Korallen weltweit zu: Aus farbenprächtigen Riffen wird eine blasse Ödnis. Die Fische bleiben fern, und auch der Mensch könnte die Folgen des Korallensterbens zu spüren bekommen. Aus bunt wird blass: In den Weltmeeren findet zurzeit eine globale Korallenbleiche statt ...

Blauwale sparen Energie und Sauerstoff

06.10.2015 [19:45]
Sie tauchen nur ab, wenn genug Krill unterwegs ist. Blauwale sparen Energie und Sauerstoff, bis sich die Anstrengung für die Futtersuche wirklich lohnt. Umso wichtiger ist, dass sie dabei nicht gestört werden. Blauwale sind strategische Fresser. Sie tauchen nicht etwa wahllos mit offenem Maul in die Tiefe ...

Nofretete-Grab

03.10.2015 [19:04]
Liegt hinter der Grabkammer Tutanchamuns die Gruft der legendären Königin Nofretete? Ein britischer Archäologe ist davon überzeugt. Beweise hat er trotz Inspektion im Tal der Könige noch keine. Nun plant er Radarmessungen. Der britische Ägyptologe Nicholas ...