SPORT


UEFA Europa League: FC Neftchi Baku scheidet aus weiteren Kämpfen aus

Baku, 13. August, AZERTAC

Im Rahmen der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League hat der FC Neftchi Baku am Donnerstag, dem 12. August sein Rückspiel gegen FC HJK Helsinki ausgetragen.

Das Match, das in der “Bolt Arena” in der finnländischen Hauptstadt Helsinki stattfand, endete 3:0 für FC HJK Helsinki. Damit schied die Mannschaft “Neftchi“ aus den weiteren Kämpfen in der UEFA Europa League aus, teilte die Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Hier sei erwähnt, dass 2:2-Unentschieden das erste Spiel in Baku endete.

Der FC Neftchi Baku wird in den Playoffs der UEFA Conference League gegen den FC Maccabi Haifa (Israel) treffen. Neftchi muss Maccabi schlagen können, um sich für die Gruppenphase der Conference League zu qualifizieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind