Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

AMTLICHE CHRONIK

Präsident Ilham Aliyev trifft russischen Regierungschef  AKTUALISIERT VIDEO

Baku, 6. März, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev hat sich am Mittwoch, dem 6. März den Regierungschef der Russischen Föderation, Michail Mischustin, getroffen.

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev und der russische Premierminister Michail Mischustin ließen sich zunächst fotografieren.

Präsident Ilham Aliyev begrüßte alle Teilnehmer des Treffens und sagte:

- Lieber Michail Wladimirowitsch.

Liebe Gäste.

Willkommen. Ich freue mich, Sie in Aserbaidschan wiederzusehen. Ich weiß, dass das gestrige Treffen mit Ihrem Kollegen sehr produktiv war. Er informierte mich am Morgen über positive Ergebnisse und unsere Zukunftspläne. Wir haben das Jahr erfolgreich abgeschlossen. Unsere bilaterale Zusammenarbeit entwickelt sich wie vorgesehen. Seit etwas mehr als zwei Jahren arbeiten wir im Rahmen der alliierten Interaktion zusammen und alle gestellten Aufgaben zur Stärkung der Zusammenarbeit wurden erfolgreich gelöst.

Auch im Handels- und Wirtschaftsbereich halte ich die Ergebnisse mit einem Wachstum von über 17 Prozent für durchaus zufriedenstellend. Ich denke, es ist ein guter Indikator. Wir nähern uns bereits der 4,5-Milliarden-Dollar-Marke. Ich bin mir sicher, dass es im Rahmen der während des Besuchs getroffenen Vereinbarungen nächstes Jahr und bis Ende dieses Jahres ein noch größeres Wachstum des bilateralen Handels geben wird.

Ich freue mich, dass Industriekooperationsprojekte umgesetzt werden. Dies ist ein relativ neuer Bereich unserer Zusammenarbeit. Russische Unternehmen gründen in Aserbaidschan neue Produktionsstätten und Servicezentren, und all dies trägt auch zu einer umfassenderen Zusammenarbeit im Industriesektor bei.

Was die Landwirtschaft betrifft – ich habe mir die Materialien vor Ihrem Besuch angeschaut – ergänzen wir uns. Was wir brauchen, kaufen wir in umgekehrter Richtung bei Ihnen ein. Wir freuen uns auch, dass die deutliche Steigerung der Versorgung des russischen Marktes mit aserbaidschanischen Agrarprodukten, wie vereinbart, erfolgreich weitergeht.

Und natürlich der Transport- und Logistiksektor, über den Sie gestern viel gesprochen haben, und die entsprechenden Dokumente wurden unterzeichnet. Auch hier sehen wir Wachstum sowohl im Transitverkehr als auch im bilateralen Güterverkehr. Der Nord-Süd-Verkehrskorridor ist ein Projekt, das unsere Länder vereint. Und wir arbeiten, wie Sie wissen, aktiv an der Umsetzung aller notwendigen Themen mit. Wie wir wissen, gibt es auf aserbaidschanischem und auch auf russischem Territorium Infrastruktur. Es bedarf lediglich einer Modernisierung, um mehr Frachtmengen als geplant transportieren zu können.

Und natürlich der humanitäre Bereich. Hier denke ich, dass die Beziehung zwischen Russland und Aserbaidschan ein Beispiel für die Beziehung zwischen zwei benachbarten befreundeten Staaten sein kann. An 26 aserbaidschanischen Universitäten wird auf Russisch unterrichtet, mehr als 16.000 Studenten, Bürger Aserbaidschans, studieren auf Russisch. In 324 weiterführenden Schulen werden auf Russisch unterrichtet. Wir haben all das Gute bewahrt, das unsere Völker seit Jahrzehnten vereint, und unabhängig von der gesellschaftspolitischen Formation, in der wir interagierten, bildeten die Freundschaftsbeziehungen zwischen unseren Völkern immer die Grundlage für zwischenstaatliche Beziehungen. Und heute, wo die zwischenstaatlichen Beziehungen formal und inhaltlich ein qualitativ neues Niveau erreicht haben, wird dies natürlich auch von der Öffentlichkeit unserer Länder unterstützt. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir dieses Jahr wie im letzten Jahr mit guten Ergebnissen abschließen werden. Unsere verbündete Zusammenarbeit wird zum Wohle unserer Länder und Völker gestärkt und ist auch ein wichtiger Faktor für die regionale Stabilität und Sicherheit.

Ich begrüße Sie noch einmal und wünsche Ihnen zum Abschluss Ihres Besuchs eine gute Reise. Und natürlich halte ich es für sinnvoll, regelmäßige Treffen auf der Ebene der Regierungschefs nach dem Vorbild regelmäßiger Treffen zwischen Staatsoberhäuptern abzuhalten.

x x x

Der Premierminister der Russischen Föderation Michail Mischustin sagte:

- Lieber Ilham Heydarovich.

Liebe Freunde.

Zunächst möchte ich Ihnen meine herzlichen Glückwünsche zu Ihrem überwältigenden Sieg bei den vorgezogenen Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan am 7. Februar aussprechen. Dies ist eine hohe Wertschätzung des aserbaidschanischen Volkes für die Erfolge, die unter Ihrer Führung in Ihrem Land erzielt wurden. Und natürlich möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um aufrichtig gute Wünsche des russischen Präsidenten Wladimir Wladimirowitsch Putin zu übermitteln.

Der angesehene Regierungschef Aserbaidschans, Ali Idayatovich Asadov, und ich stehen in ständigem Kontakt und treffen uns regelmäßig. Zuletzt trafen wir uns im Dezember in Moskau beim Forum der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und davor in Sotschi. Anscheinend habe ich Aserbaidschan erst kürzlich besucht. Aber ich möchte Ihnen versichern, dass alle Entscheidungen, die zwischen den Staats- und Regierungschefs unserer Staaten getroffen werden, von unseren jeweiligen Regierungen genau überwacht und umgesetzt werden.

Gestern haben wir ein breites Spektrum bilateraler Fragen besprochen. Sie haben mehrere Bereiche erwähnt, und es gibt immer mehr Projekte in der Industrie. Wir denken auch über ein gemeinsames Projekt im Bereich Verkehrstechnik nach. Es gibt auch vielversprechende Richtungen für große gemeinsame technologische und innovative Projekte. Wir beschäftigen uns mit der Landwirtschaft. Sie haben die Ergänzungen erwähnt. Wir haben auch eine Reihe von Fragen zu Arzneimitteln. Gestern haben wir vereinbart, die Arbeit auch in diesem Bereich zu intensivieren. Im Wesentlichen liegt heute die gesamte Bandbreite unserer gemeinsamen Projekte unter unserer Kontrolle. Und dies belegen die Zahlen des gegenseitigen Handels und des Wirtschaftsumsatzes. Sie haben ein Wachstum von 17 Prozent erwähnt. Genau das ist es.

Ich möchte sagen, dass sich die Transitkapazitäten an unseren Grenzübergängen verfünffacht haben. Dies ist auch eine bedeutende systemische Arbeit, die unser Verkehrsministerium gemeinsam mit unseren angesehenen Kollegen aus Aserbaidschan durchgeführt hat. Auch hier führen wir alle relevanten Logistikprojekte weiter. Sie haben vom Nord-Süd-Korridor gesprochen. Tatsächlich sind 30 Millionen Tonnen eine beachtliche Menge, und natürlich muss noch viel getan werden, um sicherzustellen, dass es in den Gebieten nicht zu Engpässen kommt.

Ich möchte auch mit großem Respekt zum Ausdruck bringen, dass wir eine denkwürdige Veranstaltung zum 100. Geburtstag Ihres Vaters, des geschätzten Heydar Aliyevich Aliyev, organisiert haben. Man erinnert sich in Russland an ihn und ehrt sein Andenken geehrt.

Hier gibt es viele Projekte und Ideen zum kulturellen Austausch und zu Fragen der Zusammenarbeit. Heute habe ich das Russische Drama-Theater besucht, wo über Zusammenarbeit im Kulturbereich gesprochen wurde. Wir haben vereinbart, unsere Kontakte zu erweitern, unter anderem mit dem Kulturministerium Aserbaidschans. Wir arbeiten an einer Roadmap für die Durchführung einer großen Anzahl von Veranstaltungen. Natürlich würden wir uns freuen, angesehene Persönlichkeiten der aserbaidschanischen Kultur- und Kunstgemeinschaft in Russland, in Moskau, zu sehen.

Ich möchte Ihnen und Ihren Kollegen für den herzlichen und traditionell gastfreundlichen Empfang der russischen Delegation danken.

Präsident Ilham Aliyev: Vielen Dank.

x x x

Das Staatsoberhaupt bedankte sich für die aufrichtigen und besten Wünsche des russischen Präsidenten und bat Michail Mischustin, seine herzlichen Grüße ebenfalls Wladimir Putin zu übermitteln.

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

VIDEOS

Präsident Ilham Aliyev trifft russischen Regierungschef  AKTUALISIERT VIDEO

Archäologen entdecken Fresken mit Bildern zum Trojanischen Krieg

FIFA-Präsident Infantino will Rassismus verbannen

Überschwemmungen in Russland: Einwohner von Orenburg sollen Stadt sofort verlassen

Ganja 2025 zur Sporthauptstadt der GUS erklärt

Aserbaidschanische Armee-Stellungen unter Beschuss genommen

Formel 1 veröffentlicht Rennkalender für 2025

Internationaler Welttag der Kosmonauten und der bemannten Raumfahrt am 12. April

Aserbaidschanische und belarussische Außenminister diskutieren bilaterale Beziehungen

US-Präsident Biden sagt Japan und Philippinen Hilfe zu

Inflationsrate in Deutschland sinkt auf 2,2 Prozent

Ozonloch in der Atmosphäre und Ozonstress am Boden

Aserbaidschan und Moldawien erörtern Steigerung des Handelsumsatzes

Ex-Footballstar O.J. Simpson ist tot

Warum wird das Klima immer wärmer?

Slowakei kündigt eine engere Zusammenarbeit an

Türkischer Verteidigungsminister: Wir unterstützen Position brüderlicher, befreundeter und verbündeter Länder, insbesondere Nordzyperns und Aserbaidschans

Ukraine: Kiew schließt mit Lettland Sicherheitsabkommen

US-Regierung erschwert Kauf von Schusswaffen

Aserbaidschanische Rhythmische Turnerinnen nehmen an internationalem Turnier teil

Mali: Politische Parteien müssen Aktivitäten aussetzen

Preis von Azeri light gesunken

Russland/Kasachstan: Hochwasser steigt weiter

Aserbaidschanischer Außenminister reist zu einem Arbeitsbesuch nach Belarus

Eurovision Song Contest: EBU verurteilt "Kampagnen" gegen ESC-Künstler

Dekarbonisierung der Industrie: EU-Kommission genehmigt 2,2 Milliarden Euro für klimafreundlichere Wirtschaft

USA: Präsident Biden trifft japanischen Ministerpräsidenten Kishida

Hochwasser in Russland: Lage am Ural spitzt sich weiter zu

Aserbaidschanischer Soldat durch Schuss armenischer Einheiten verletzt

Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva teilt Instagram-Beitrag zum Eid al-Fitr

Deutschland, Frankreich und Italien wollen schlagkräftigere europäische Industriepolitik

UNO-Sicherheitsrat: Antrag auf Vollmitgliedschaft für Palästinenser wird geprüft

Irlands Regierungschef Varadkar hat seinen Rücktritt eingereicht

Präsident Ilham Aliyev veröffentlicht Foto zum Ramadan

Mitteilung des Pressedienstes des Präsidenten

Gabala: In Siedlung Bum neues Schulgebäude eingeweiht VIDEO

Präsident Ilham Aliyev weiht Autobahn Boyuk Pirali-Kichik Pirali-Khirkhatala-Jighatelli-Hamzali ein VIDEO

Im Rayon Gabala Zentralkrankenhaus eingeweiht VIDEO

In Gabala Umspannwerk „Hajialili“ und regionales Schulungszentrum eingeweiht VIDEO

Präsident Ilham Aliyev besucht Komplex von Bewässerungsanlagen zur Wasserversorgung von Grundstücken der Agro Dairy“ GmbH in Hajigabul

Id al-Fitr - Was bedeutet das Fest des Fastenbrechens?

Präsident Ilham Aliyev besucht Denkmal des Nationalleaders Heydar Aliyev in Gabala VIDEO

Präsident Recep Tayyip Erdogan telefoniert mit Präsident Ilham Aliyev

Aktueller Preis von Azeri light

Ganja: Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für neues Stadion VIDEO

Präsident Ilham Aliyev weiht Ganja Sportpalast ein VIDEO

Nächste totale Sonnenfinsternis am 12. August 2026

Aserbaidschanische Armee-Stellungen in Richtung Kelbadschar unter Beschuss genommen

Präsident Ilham Aliyev inspiziert Verlauf von Bauarbeiten am Ökopark VIDEO

Delegation aus Tatarstan besucht aserbaidschanisches Parlament

Börsen: Ölpreis zugelegt

Sicherheitsallianz Aukus erwägt Kooperation mit Japan

Präsident Ilham Aliyev besucht Denkmal von Nationalleader Heydar Aliyev in Ganja VIDEO

Autobahn in Hajigabul eingeweiht VIDEO

Millionen Menschen in Nordamerika bewundern totale Sonnenfinsternis

Aserbaidschanischer Jockey gewinnt sechs Goldmedaillen beim Maxima Masters – 2024

Verteidigungsministerium: Aserbaidschanische Armee-Stellungen in Richtung Latschin beschossen

März 2024 war der wärmste der Wettergeschichte

Ecuador: Inhaftierter Ex-Vizepräsident Glas in Klinik verlegt

Aserbaidschanische Turnerinnen holen sechs Medaillen nach Aserbaidschan

Gemeinschaft West-Aserbaidschans: Wir fordern EU und USA dringend auf, Schritte zu vermeiden, die regionale Situation verschärfen könnten

Nordamerika: Totale Sonnenfinsternis über Teilen von USA, Kanada und Mexiko

Migration: Zahl der Asylanträge in Deutschland sinkt im ersten Quartal um knapp 20 Prozent

Russischer Außenminister besucht China

Präsident Ilham Aliyev gratuliert dem aserbaidschanischen Volk zum Ramadan

ANAMA: Vorige Woche mehr als 1500 ha Land von Minen und Blindgängern geräumt

Am Ätna auf Sizilien bildet sich neuer Vulkankrater

Aserbaidschans Außenminister reist zum Besuch nach Kirgisistan

Astronomen stellen ewige Expansion des Alls infrage

Mehr als 90 Menschen sterben bei Schiffsunglück in Mosambik

Ölpreise an Börsen nachgegeben

Hochwasser in Russland: Tausende Menschen evakuiert

Armenische Einheiten beschießen aserbaidschanische Armee-Stellungen

Am 7. April ist Weltgesundheitstag

Verteidigungsministerium präsentiert Video-Übersicht auf vergangene Woche

Manchester City legt im Titelkampf vor

Real-Star Luka Modric könnte nochmal in die Heimat zurückkehren

Real-Star Luka Modric könnte nochmal in die Heimat zurückkehren

Präsident der Türkischen Republik Nordzypern telefoniert mit Präsident Ilham Aliyev

China: Getreideimporte im Januar und Februar gestiegen

Kirgisischer Botschafter in Aserbaidschan wird über Vorbereitungsarbeiten für COP29 informiert

Gletscher in Österreich könnten in rund 40 Jahren verschwunden sein

Chinas Weltmarktanteil bei Elektroautos in den ersten zwei Monaten bei 62 Prozent

Ältester Mann der Welt: John Alfred Tinniswood

Extremregen setzt Sydney unter Wasser

Ölpreise an Börsen gestiegen

Preis von Azeri light kostet mehr als 95 US-Dollar

Verteidigungsministerium: Stellungen der aserbaidschanischen Armee innerhalb von 24 Stunden 30 Mal beschossen

USA: Erdbeben erschüttert Region um New York

Deutsche Bahn veranschlagt 2,2 Milliarden Euro für Sanierung der Strecke Hamburg - Berlin

Wiederaufnahme von Sicherheitsgesprächen zwischen USA und China

Im Rahmen des Projekts „Unser Hof“ ein weiterer Hof in Baku saniert

Verteidigungsministerium: Stellungen der aserbaidschanischen Armee wurden beschossen

Präsident der Republik Kongo beendet seinen Besuch in Aserbaidschan

Präsident der Republik Kongo besucht Solar-PV-Anlage Garadagh

Präsident der Republik Kongo Denis Sassou Nguesso besucht Ölterminal “Sangachal“

Präsident der Republik Kongo Denis Sassou Nguesso lernt Bürgerservice “ASAN xidmet” in Aserbaidschan kennen

Bis zu elf Millionen Tonnen Plastikmüll liegen auf dem Meeresgrund

Präsident Ilham Aliyev empfängt Abgeordneten der Großen Nationalversammlung der Türkei Mevlüt Çavuşoğlu  AKTUALISIERT VIDEO

Erdbeben in Taiwan: Neun Personen aus Tunnel gerettet - zwei weitere Todesopfer entdeckt

Ecuador erklärt Mexikos Botschafterin zur unerwünschten Person