Laut Studie einer internationalen Forschungsgruppe wird es die wichtigsten Nahrungsmittel der Menschheit “Kartoffel, Kaffee und Kakao“ bis 2055 vielleicht nicht mehr geben. Der Grund dafür sei die globale ...

Russisches Sojus-Raumschiff erreicht ISS

14.09.2017 [21:15]
Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte, hat ein russisches Sojus-Raumschiff mit drei Raumfahrern am Mittwoch die Internationale Raumstation ISS erreicht. Die Kapsel koppelte um 4.55 Uhr MESZ an der ISS an. An Bord waren die Nasa-Astronauten Joseph Acaba ...

Nokia will mit Smartphones Platzhirsche Apple und Samsung angreifen

19.08.2017 [22:28]
Der einstige Handy-Weltmarktführer Nokia will mit Smsrtphones zurück an die Weltspitze und die Platzhirsche Apple und Samsung angreifen. “Unser Ziel ist es, innerhalb der kommenden drei bis fünf Jahre wieder zu den Top-3 Smartphone-Herstellern zu gehören“, sagte der ...

In Bernstein eingeschlossene Blüten zur Entdeckung neuer Baumart geführt

17.08.2017 [16:44]
Wissenschaftler vom Oregon State University's College of Science haben anhand der Versteinerungen von sieben perfekt erhaltenen Blüten eine bisher unbekannte Baumart entdeckt. Die in Bernstein eingeschlossenen Blüten stammen aus dem heutigen ...

Florida: Raumfrachter “Dragon“ zur ISS gestartet

15.08.2017 [23:43]
Der private Raumfrachter “Dragon“ beladen mit fast 3000 Kilogramm Nachschub ist zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der unbemannte Frachter sei am Montag erfolgreich an Bord einer “Falcon 9“-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape ...

Türkische Forscher entdecken neuen Planeten

14.08.2017 [23:12]
Die türkischen Wissenschaftler haben einen neuen Planeten entdeckt, gibt AZERTAC unter Berufung auf türkische Massenmedien bekannt. Der von den drei Forschern der Unis Ankara und Ege entdeckte “andere Planet” ist 212 Lichtjahre entfernt von unserem Sonnensystem. Nach Angaben des Dozenten im Fachbereich ...

Sibirien: Millionen Mammutstoßzähne von Kälte konserviert

10.08.2017 [18:37]
Hunderte, wenn nicht Tausende Männer streifen durch die Wälder Sibiriens, auf der Suche nach Überresten der längst ausgestorbenen Mammuts. Denn für die Stoßzähne der Riesen werden hohe Preise bezahlt, vor allem in China. Der Fotograf Amos Chapple gibt einen Einblick in die raue Welt der Mammutjäger - mitten in der Einöde Jakutiens ...

9-Jähriger bewirbt sich bei NASA als Planetenschutzoffizier

07.08.2017 [22:37]
Der neunjährige Jack Davis hat sich bei der NASA als Planetenbeschützer beworben. Der im US-Bundesstaat New Jersey lebende Junge schrieb in seinem Brief an NASA, dass er am meisten für die von der NASA ausgeschriebene Stelle ist, da er alle Alien- und Weltraumfilme gesehen habe. Seine Freunde würden ihn als ...

Forscher entdecken Siedlungsreste aus der Jungsteinzeit

04.08.2017 [20:25]
Der älteste Fund stammt aus der Zeit um 2200 vor Christus. Östlich von Theißen in Sachsen-Anhalt haben Forscher auf einer Fläche von 29.000 Quadratmetern zwei Siedlungen entdeckt, die vor Jahrtausenden errichtet wurden. Dies teilte das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt mit ...

NASA sucht einen Planetenschutzoffizier und bietet für diesen Job ein Jahresgehalt von 187 Millionen Dollar

02.08.2017 [18:30]
Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA) sucht einen Planetenschutzoffizier und bietet für diesen ungewöhnlichen Job ein Jahresgehalt von 187 Millionen Dollar. Der Planetenschutzoffizier soll laut Stellenanzeige den mit Nasa-Missionen verbundenen Prozess planen und koordinieren ...

Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht

25.07.2017 [18:59]
Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht. Das schließen zwei US-Forscher aus der Analyse von Daten der indischen Mondsonde "Chandrayaan-1". Der Mondmantel könnte demnach ähnliche Wasserkonzentrationen aufweisen wie der Erdmantel, ...

Marsforschung macht Sommerpause

22.07.2017 [16:21]
Die Marsforschung macht in den kommenden zwei Wochen Sommerpause, wie AZERTAC unter Berufung auf ausländische Massenmedien berichtet. Der Kontakt zu Gerät auf dem Roten Planeten ist in diesem Zeitraum stark eingeschränkt. Der Mars ...

Flug MH370 zählt zu großen Rätseln der Luftfahrt

20.07.2017 [20:25]
Jeder Flecken der Erde scheint uns bekannt. Mit Satellitenbildern können wir in feinstem Detail noch abgelegenste Winkel unseres Planeten vom Schreibtisch aus besuchen. Doch der Eindruck täuscht. Gerade über die Meere der Erde wissen wir ...

Öko-Terrorismus Armeniens gegen Aserbaidschan

13.07.2017 [21:38]
Ein armenischer Bürger postete ein Video bei "Facebook" über die Verseuchung von Arpachay. Wie aus dem Video hervorgeht, wurde ein großer Teil des Flusses durch den Kunststoffabfall verunreinigt. ...

Physiker entdecken neues Teilchen

06.07.2017 [23:21]
Physiker haben am Kernforschungszentrum Cern in Genf ein neues Teilchen entdeckt. Ähnlich wie das Higgs-Boson war es theoretisch bekannt, aber der experimentelle Nachweis stand bislang aus, wie das Cern am Donnerstag berichtete. Das Teilchen gehört zur Familie der Baryonen und besteht aus drei sogenannten Quarks ...

Wenchang: Start von chinesischer Schwerlastrakete fehlgeschlagen

03.07.2017 [22:31]
China hat bei einem Start seiner neuen Schwerlastrakete “Langer Marsch 5“ einen Fehlschlag hinnehmen müssen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, hob die Rakete am Sonntag zwar vom Raumfahrtbahnhof in Wenchang auf der südchinesischen Insel Hainan ...

Australien: Tiefsee-Forscher Fisch ohne Gesicht gefunden

31.05.2017 [21:14]
Tiefsee-Forscher haben vor Australien zum ersten Mal seit mehr als 140 Jahren einen sogenannten Fisch ohne Gesicht gefunden. Das Tier sei in der Nähe der Jarvis-Bucht in etwa 4000 Metern Tiefe entdeckt worden, sagte die Wissenschaftlerin Diane Bray am Mittwoch von Bord des Forschungsschiffes "Investigator" aus. ...

NASA: Ein Satellitenfoto offenbart sonderbaren Schatten im Arabischen Meer

08.05.2017 [22:22]
Ein Satellitenfoto offenbart einen sonderbaren Schatten im Arabischen Meer. Die Nasa erklärt die Struktur: Ein unsichtbares Phänomen lässt sich entdecken. Die Nasa ist sich der Besonderheit bewusst: "Es könnte aussehen, als ob etwas Mysteriöses geschieht im Meer vor Oman", schreibt ...

Mexiko: Forscher finden neue Spinnenart heraus

26.04.2017 [20:04]
Die Arachnophobikerinnen und Arachnophobiker unter Ihnen müssen jetzt ganz, ganz stark sein. Denn wer auch nur ansatzweise ein Problem mit Spinnen hat, den kann nicht kalt lassen, was Forscher vor einiger Zeit im Norden Mexikos entdeckt haben. eine riesige behaarte Wanderspinne ...