WELT


Erdbeben vor Nordost-Küste Japans

Tokio, 21. Dezember, AZERTAC

Am Montag, dem 21. Dezember hat es vor der Nordost- Küste Japans ein Erdbeben der Stärke 6,3 gegeben, wie das japanische Büro von AZERTAC unter Berufung auf die Japan Meteorological Agency (JMA- Meteorologische Behörde) mitteilt.

Das Beben ereignete sich um 02:23 Uhr Ortszeit. Das Epizentrum lag vor der Küste der Präfektur Aomori in etwa 10 Kilometer Tiefe.

Ersten Berichten zufolge kam bei dem Erdbeben niemand zu schaden. Auch eine Tsunami-Warnung wurden nicht ausgegeben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind